17.06.2016, 20:10 Uhr

Tiroler Feuerwehrjugend im Bewerbseinsatz

Am Beginn des Löschangriffs steht ein Hindernisparcours – hier ist Tempo, aber auch Präzision angesagt. (Foto: LFV Tirol)

Der 24. Landes-Jugendleistungsbewerb bietet Wettkämpfe, Spiel, Spaß und Spannung!

Am Freitag, dem 24. Juni und am Samstag, dem 25. Juni, findet in Prutz der 32. Tiroler Landes-Jugendleistungsbewerb der Feuerwehrjugend statt. Der Bewerb wird von der Freiwilligen Feuerwehr Prutz und dem Landes-Feuerwehrverband Tirol organisiert und am Samstag, dem 25. Juni, um 8 Uhr eröffnet.
Anschließend geht es den ganzen Tag lang voll zur Sache. Die Jugendgruppen aus allen Teilen Tirols sollen dabei einen „Löschangriff“ in spielerisch-sportlicher Form vortragen. Um das „Angriffsziel“ zu erreichen, muss zuerst ein Hindernisparcours bewältigt werden. Ein Staffellauf, der ebenfalls mit einigen Hindernissen gespickt ist, bildet ein weiteres Kriterium dieses spektakulären Bewerbs.
Spiel, Spaß und Bewegung steht für die Kinder und Jugendlichen das ganze Wochenende am Programm. Ein gemeinsames Zeltlager sorgt für Abenteuerstimmung, und bei der „Lager-Olympiade“ ist Abwechslung garantiert.
Abgeschlossen wird der Landes-Jugendleistungsbewerb um 17 Uhr im Rahmen eines großen Festakts. Landes-Feuerwehrkommandant Peter Hölzl wird dabei die Leistungsabzeichen und die Ehrenpreise überreichen.
Mehr Infos gibt es im Internet auf der Homepage des Landes-Feuerwehrverbandes: www.lfv-tirol.at
Die Bevölkerung ist zu dieser Veranstaltung, bei der natürlich auch für Speis und Trank bestens gesorgt ist, herzlich eingeladen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.