18.03.2017, 19:47 Uhr

Überholmanöver misslungen – frontale Kollission!

Das Überholmanöver konnte nicht abgeschlossen werden – es kam zur Kollission mit erheblichem Sachschaden! (Foto: zeitungsfoto.at)

Ein schwerer Unfall mit Beteiligung eines Linienbusses ereignete sich auf der Oberperfer Straße!

Am Freitagnachmittag wollte eine 70-jährige Fahrzeuglenkerin auf der Fahrt von Unterperfuss nach Oberperfuss einen vor ihr fahrenden Linienbus überholen. Aus der Gegenrichtung kam allerdings ein von einer 30-jährigen Frau gelenktes Auto. Der Überholvorgang konnte nicht mehr abgeschlossen werden. Es kam zu einer frontalen Kollission, wobei wobei auch der Bus beschädigt wurde. Beide Lenkerinnen hatten Glück im Unglück – sie wurden nur unbestimmten Grades verletzt und wurden in die Klinik gebracht. Im Bus gab es keine verletzten Fahrgäste.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.