10.12.2017, 14:30 Uhr

Unglaublich: WC-Kabine auf Baustelle gesprengt!

Man möchte ja gar nicht glauben, zu welch zweifelhafter Kreativität so manche Vandalen fähig sind – aber bei der nachstehenden Meldung handelt es sich um keinen Scherz: Mit einem unbekannten Sprengmittel brachten am 9. Dezember 2017 gegen 19:55 Uhr das mobile WC einer Baustelle in der Hörtnaglstraße in Innsbruck zur Explosion. Der Knall konnte von sämtlichen Anrainer wahrgenommen werden. An der Toilettenkabine entstand Totalschaden. Es wurden keine Personen verletzt oder weitere Gegenstände beschädigt. Zweckdienliche Hinweise sind an die Polizeiinspektion Hötting oder jede andere Polizeiinspektion erbeten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.