18.11.2016, 20:05 Uhr

VS Oberperfuss auf den Spuren von Peter Anich

Zum 250. Todestag von Peter Anich gestalteten die VolksschülerInnen eine Gedenkfeier.

VolksschülerInnen gestalteten eine wunderbare Gedenkfeier für den großen Mann der Gemeinde Oberperfuss!

Anlässlich des Gedenkens an den 250. Todestag von Peter Anich traten die Schüler und Schülerinnen der Volksschule Peter-Anich in die Fußstapfen des Mannes, der im Namen der Schule enthalten ist.
Sie stießen dabei auf viele Fragen, die es zu lösen galt:
* Wer war Peter Anich, wie lebte und arbeitete er damals?
* Wie viel Arbeit war es damals, eine Karte von einem Teil Tirols herzustellen?
* Wie fertigt man heute eine Karte von Tirol?
* Wie viel Arbeit ist es, einen Globus herzustellen, was brauchte man damals dafür, was benötigen wir heute?
Gemeinsam mit den Lehrpersonen der Volksschule und Direktor Markus Ostermann machten sich die Schüler und Schülerinnen an die Arbeit und versuchten, diese Fragen zu lösen.

Feierstunde

Bei einer Peter-Anich-Feier im Mehrzwecksaal wurden die Antworten in beeindruckender Weise präsentiert. Die Kinder erarbeiteten eine Karte von Oberperfuss, erstellten einen prächtigen Globus und präsentierten Lieder und Texte zum Leben von Peter Anich. Außerdem wurde das neue Schullogo vorgestellt, das von Lena Obrist und Alena Spiegl entworfen wurde.

Peter-Anich-Lied

Einer der Höhepunkte der Feier war die Enthüllung einer Reproduktion des Gemäldes von Philipp Haller mit dem Porträt von Peter Anich aus dem Tiroler Landesmuseum. Im großen Finale gab es außerdem die Uraufführung des Peter-Anich-Liedes, das von Dir. Markus Ostermann geschrieben und komponiert wurde. Der stimmgewaltige Schülerchor wurde sowohl für diese erstklassige Darbietung als auch für das Gesamtwerk der Peter-Anich-Feier mit tosendem Applaus der vielen BesucherInnen belohnt – die dicken Einser in der schulischen Benotung werden wohl nicht lange auf sich warten lassen ...

Da capo für das Theaterstück

Die Volksbühne Oberperfuss nimmt das 250-Jahr-Gedenken des Todestages von Peter Anich zum Anlass, ein Theaterstück über ihn auf die Bühne zu bringen.Aufgrund des großen Erfolges gibt es noch eine weitere Aufführung.
Spieltermine:Freitag, 25.11., 20 Uhr; Samstag, 26.11., 20 Uhr: NEU: Sonntag, 27.11., 18 Uhr – alle Aufführungen finden im Peter-Anich-Haus statt.
Tickethotline 0680-55 50 689 und Tourismusbüro Oberperfuss, www.volksbuehne-oberperfuss.at

Anbei gibt es das Peter-Anich-Lied des VS-Oberperfuss-Schülerchors auf einem Video:

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.