12.01.2018, 19:01 Uhr

Wichtiges Wegbauprojekt in Gries im Sellrain

Die Sanierungsarbeiten beim Wegbauprojekt in Gries in Sellrain konnten jetzt abgeschlossen werden! (Foto: Gemeinde Gries)
Über die Fertigstellung eines wichtigen Wegbauprojektes herrscht in Gries im Sellrain Freude. Der in die Jahre gekommene Umfahrungsweg nach Obermarendebach bzw. Zufahrtsweg zum Gewerbegebiet musste dringend saniert werden. Begonnen wurde mit der Sanierung bereits 2015 mit Fertigstellungstermin im Jahr 2016. Nach der Unwetterkatastrophe 2015 in Sellrain konnte die Sanierung erst im Jahr 2017 abgeschlossen werden. Im Zuge der Sanierungsarbeiten wurden auch Leerrohre für das Breitbandinternet für das Gewerbegebiet sowie für die Ortsteile Ober- und Untermarendebach mitverlegt.
Bgm. Martin Haselwanter: "Ein herzlicher Dank gebührt der Abteilung Güterweg des Landes Tirol für die gelungene Bauausführung. Aufgrund des Geländes waren massive Steinschlichtungen und Absturzsicherungen notwendig. Ebenso wäre die Sanierung ohne die finanzielle Unterstützung seitens des Landes nicht möglich gewesen."
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.