04.01.2018, 15:45 Uhr

Axams: Budget ohne Aufnahme von neuen Schulden

Der Voranschlag für das Jahr 2018 wurde mit Gemeinderat mit großer Mehrheit beschlossen.

Bgm. Abenthung: "Langfristiger erfolgreicher Weg des kommunalen Handelns wird fortgesetzt!"

Das Budget im ordentlichen Haushalt der Gemeinde Axams beläuft sich auf 12.005.500,00 Euro. Der Gemeinderat hat den Voranschlag 2018 mit großer Mehrheit (zwei Enthaltungen der FPÖ-Fraktion) beschlossen. Bürgermeister Christian Abenthung zeigt sich erfreut: „Der Voranschlag stellt finanzpolitisch das Handlungsprogramm der Gemeinde für das Kalenderjahr 2018 dar. Das Ziel eines nachhaltig geordneten Haushalts kann nur dann erreicht werden, wenn die zur Verfügung stehenden Mittel zielgerichtet und ausgewogen eingesetzt werden. Wir haben im letzten Jahr hierfür die richtigen Maßnahmen gesetzt, sodass wir einen ausgeglichen Voranschlag für das Haushaltsjahr 2018 ohne Aufnahme neuer Kredite erstellen konnten!" Nachsatz: „Das war nur durch eine sachorientierte und sehr engagierte Arbeit des gesamten Gemeinderates zu bewerkstelligen!"

Überschuss aus 2017

Grundlage für den ausgeglichenen Haushaltsvoranschlag 2018 ist das sehr erfreuliche Jahresergebnisses für 2017, das mit voraussichtlich 892.000 Euro Überschuss beziffert wird. Bgm. Abenthung: „Wir konnten 2017 in verschiedenen Bereichen teilweise erhebliche Einsparungen durch eine ausgewogene Haushaltsführung erreichen. Zudem haben wir für wichtige Projekte zusätzliche Landesförderungen erhalten, für die ich mich beim zuständigen Referenten in der Tiroler Landesregierung, LR Mag. Hannes Tratter, ausdrücklich bedanken möchte!"

Schwerpunkte 2018

Neben den zahlreichen und ständig wachsenden Pflichtaufgaben der Gemeinde können so 2018 wichtige Schwerpunkte wie Sicherheitsmaßnahmen im Bereich der Balkensperre des Axamer Bachs oder des Rückhaltebeckens Kalchgruben, Straßen- und Gehsteigprojekte, Sanierungsarbeiten in der Volksschule, die Errichtung einer neuen Urnenwand, Abgangsdeckungen für den Zu- und Umbau des Freizeitzentrums und weitere mehr umgesetzt werden.

6000 Einwohner in Axams

Am 30.10.2017 hat Axams die 6.000 Einwohnerzahl erreicht. "Trotz der Herausforderungen und Aufgaben, die ein solches Wachstum mit sich bringt, können wir unseren Bürgern eine Infrastruktur bieten, die hervorragend ist", zeigt sich der Bürgermeister überzeugt. "Mit dem Voranschlag 2018 werden wir den langfristigen, erfolgreichen Weg kommunalen Handelns in Axams fortsetzen können.“
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.