30.08.2014, 21:57 Uhr

Junge ÖVP-Fulpmes für Liftprojekt

Die Junge ÖVP-Fulpmes unter Obmann Fabian Muigg wendet sich zum Thema Brückenschlag an LH Günther Platter sowie die Mitglieder der Landesregierung.
Auszug aus dem Schreiben: "Kaffeehaus- und Restaurantsterben, leerstehende Lokale und Hotelschließungen, aber auch die Auswirkungen auf den Handel sollten jedem ein Anliegen sein.
Deshalb haben wir uns als Junge Volkspartei Fulpmes einstimmig für das Projekt „Brückenschlag“, den Zusammenschluss der Schigebiete Schlick 2000, Axamer Lizum und Muttereralm samt Zubringerlift von Neustift, ausgesprochen. Wir sind der Überzeugung, dass dieser verhältnismäßig kleine Eingriff in die Natur einen großen wirtschaftlichen Aufschwung für das Stubaital, aber auch für das Mittelgebirge und Innsbruck mit seinen Feriendörfern bedeuten würde."

Alle Infos zum Brückenschlag auf einen Blick
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.