07.10.2016, 21:25 Uhr

Axams und Oberperfuss teilen sich die Punkte

Unentschieden auch im Bodenkampf zwischen Axams und Oberperfuss!

Viel Kampf, wenig Torchanden: 1:1-Unentschieden im Landesliga-Derby

Im Landesliga-Derby trennten sich der SV Axams und der SV Oberperfuss im Ruifachstadion mit einem 1:1-Remis. Ein Überfall der Gäste, die durch Philipp Andrä bereits in der 2. Minute in Führung gingen, schien Früchte zu tragen. Axams war zwar optisch überlegen, ohne jedoch wirklich gefährlich zu werden. Die Oberperfer beschränkten sich ihrerseits auf wenige, dafür aber gefährliche Konter.
Auch in der zweiten Hälfte mussten sich die beiden Torhüter nicht sonderlich mühen – Torchancen blieben Mangelware. Den ersten Höhepunkt war unrühmlich – Dominik Pöder vom SV Oberperfuss wurde von Schiedsrichter Staudinger mittels roter Karte vom Feld geschickt. Aus der zahlenmäßigen Überlegenheit schienen die Axamer aber kein Kapital schlagen zu können. Erst knapp vor Schluss kam wieder Bewegung in der Partie. Die Gäste scheiterten mit dem einzigen gefährlichen Angriff an Axams-Goalie Delic – die Hausherren machten es wenig später besser: Sie kamen mit viel Tempo vor das Tor, wo Robert Dukic ein ideales Zuspiel von Lukas Töpfer zum Ausgleich verwertete.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.