16.06.2017, 20:42 Uhr

Es ist angerichtet: Crankworx kann kommen!

Crankworx bietet schnelle Rennen, spektakuläre Sprünge, Musik und und ein cooles Rahmenprogramm! (Foto: Innsbruck Tourismus)

Ab 21. Juni geht es im Bikepark Innsbruck in Mutters/Götzens bei der Mountainbike-Weltelite zur Sache!

Ab 21. Juni heißt es „Bühne frei“ für eine der spektakulärsten Veranstaltungsreihen, die Ies hierzulande je gegeben hat. Crankworx macht von 21. bis 25. Juni erstmalig Station im Herzen der Alpen. Die Wettkampfstrecken sind vorbereitet und erhalten dieser Tage den letzten Schliff. Fans und Interessierte können bei allen Rennen im Bikepark Innsbruck kostenfrei mit dabei sein – tolle Stimmung, Spannung und spektakuläre Sprünge sind beim größten Mountainbike Spektakel der Welt garantiert.

Vorfreude

Werner Millinger (Geschäftsführer der Muttereralm Bergbahnen und Bikepark Innsbruck) ist stolz und voller Vorfreude auf das Großevent: „Wir hatten einen knappen Zeitplan, den wir ohne größere Widrigkeiten perfekt umsetzen konnten. Derzeit erhalten die Rennstrecken das sogenannte `Fine Shaping! Ohne das Verständnis und die Unterstützung der Anrainer und Partner in Mutters, Götzens und der Stadt Innsbruck wäre eine derartige Veranstaltung keinesfalls umsetzbar – diesen sei auch ein großer Dank ausgesprochen."

Action hautnah

Tolle Stimmung und die Möglichkeit die Top-Athleten der Szene in Innsbruck hautnah kostenlos zu erleben ist garantiert. Einzig zum Whip-Off am Speichersee an der Bergstation benötigt man für die Auffahrt mit der Bahn ein Bergbahnticket. TVB-Obnmann Karl Gostner schätzt das Event vor allem auch aus Imagegründen: „Die absolute Weltelite des Gravity Mountainbike Sport wird ab nächster Woche hier biken. Für uns als Sport-Hauptstadt der Alpen gibt es keine bessere Werbung.“ Crankworx bietet schnelle Rennen, spektakuläre Sprünge, Musik und Rahmenprogramm und ist damit quasi das Air + Style des Bikesports. Für Mountainbike Fans ein absoluter Pflichttermin. Mit „Kidsworx Innsbruck“ ist auch für Kinder und Jugendliche ein buntes Workshop Programm rund um das Thema Mountainbike geboten (Bericht: https://www.meinbezirk.at/westliches-mittelgebirge/sport/kidsworx-bei-crankworx-in-muttersgoetzens-d2152231.html)

Finale live

Mit Red Bull TV können auch alle Fans zuhause den Titelkampf um die legendäre Triple Crown of Slopestyle miterleben. Besonderes Highlight: Nach den deutschsprachigen Live-Übertragungen des UCI XCO Weltcups aus Albstadt und dem UCI Downhill Weltcup aus Leogang wird neben dem gewohnt englischsprachigen Stream auch die Crankworx Slopestyle World Tour aus Innsbruck mit deutschem Kommentar gesendet.

Hier geht es zum Programm:
http://www.crankworx.com/innsbruck/schedule/

Hier geht es zum Fahrplan für den Shuttlebus:
http://www.ivb.at/de/fahrgast/mobilitaet/news/crankworx-kommt.html
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.