14.09.2014, 22:42 Uhr

Große Sportgala 2014 am 19.9. in Innsbruck

Andreas und Wolfgang Linger werden ebenso wie Manfred Pranger bei der Sportgala geehrt! (Foto: Fügenschuh)
Erstmals veranstalten zwei führende Tiroler Sportvereine die große „Tiroler Sportgala 2014“ am 19. September in der Innsbrucker Messe (Forum 1, Halle A 2.Stock). Unter der Devise „GEMEINSAM“ laden „Special Sport Tirol“ (Tiroler Dachverein für mental behinderte Sportler) und der „Club of Masters“ (CoM, Verein der Tiroler Spitzensportler) zu einem unterhaltsamen Abend. Einlass ist ab 18 Uhr 45, Beginn der Veranstaltung ist um 19.30 Uhr. Auftakt für diesen besonderen Sportabend ist der Auftritt der Gruppe „Dance Quarter Innsbruck“, die mit ihren tänzerischen Können für den ersten Höhepunkt sorgen werden.
Im Rahmen dieser Gala werden die erfolgreichen Sportler aus Tirol, unter anderem Manfred Pranger und die Gebrüder Andreas und Wolfgang Linger, entsprechend geehrt, sowie die Tiroler Sportler, die an den Weltsommerspielen der Special Olympics teilnehmen, vorgestellt.
Die Special Olympics World Sommer Games finden vom 25.7.2015 bis 2.8.2015 in Los Angeles (USA) statt. Die Tiroler Special Sportler haben auch bei den Sommerspielen 2014 in Kärnten ihr Können unter Beweis gestellt. 18 Athleten sind in den Schwimm- und Leichtathletikbewerben an den Start gegangen und haben insgesamt 21 Medaillen erobert. Für die Trainer Hilde und Dieter Lintner ein überzeigende Leistung.
Für das musikalische Programm bei der „Tiroler Sportgala“ sorgt die Musikgruppe „Viera Blech“, die als Vollblutmusiker für Blasmusikunterhaltung auf höchsten Niveau stehen. Für gute Laune sorgt der allseits bekannte „Lachgas“ Franz Eberharter und durch das Programm führen Alex Weber, Alex Hager und Othmar Peer.

Eintrittspreise:
Vorverkauf € 17,-
Abendkassa. € 20,-

Kartenverkauf:
www.lindnermusic.at, Tel.05242 93804-10
Innsbruck Information, Ticketservice Burggraben 3
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.