05.10.2014, 20:49 Uhr

mrct EC Götzens forciert Einshockey-Nachwuchs

"Alles für den Nachwuchs" lautet das Motto beim Eishockeyklub in Götzens.

Zum ersten Mal startet der Eishockeyclubs Götzens mit dem gesamten Nachwuchs mit einem speziellen Trainingswochenende in die neue Saison. Ab der heurigen Saison (Start am 12. Oktober) erhalten Mitglieder eine Gratis-Saisonkarten für die Eishalle. Mit Manfred Chizzali wurde ein erfahrener Experte als Cheftrainer für den Nachwuchs verpflichtet. Der Verein investierte in Leihausrüstungen, um neuen Mitgliedern den Einstieg in den Sport zu erleichtern.
Interessierten werden im Rahmen von Schnuppertagen bzw. bei Schnuppertrainings unter fachlicher Anleitung die Grundlagen von Eislaufen und Eishockey vermittelt.
Schulen werden im Rahmen des Schulsportservice Trainingsmöglichkeiten mit ausgebildeten Trainern angeboten. Die Nachwuchskabine mit Ausrüstungsdepot wurde erweitert und ein direkter Zugang zur Eishalle errichtet.
In einem familiären und funktionierenden Vereinsumfeld werden die Kinder und Jugendlichen in allen Altersklassen – beginnend in der Laufschule ab 6 Jahren - in spielerischer Form an diesen faszinierenden Mannschaftssport herangeführt.
Neben der Förderung der Koordination und der Stärkung der Kondition stehen auch Tugenden wie Teamverhalten, Fairplay und Respekt im Mittelpunkt. Eishockey ist daher auch eine Art Lebensschule.
Bei regelmäßigen Turnieren bzw. durch die Teilnahme an Meisterschaften des Tiroler Eishockeyverbandes können sich die einzelnen Mannschaften im Wettkampf mit anderen Teams messen. „Es ist uns wichtig, dass dabei immer alle Spieler zum Einsatz kommen“, meint Nachwuchsleiter Alexander Perle. Und weiter: „Wer sich einmal mit dem Virus Eishockey infiziert hat, kommt davon nicht mehr los. Wir wollen den jungen Leuten die besten Voraussetzungen bieten.“
Infos: Manfred Chizzali, Tel: 0650-728 70 66, E-Mail: manfred.chizzali@uki.at
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.