05.11.2016, 19:53 Uhr

Schützenfeste vor der Winterpause

Harter Dreikampf mit Stefan Plattner (blau) – Axams setzte sich letztlich gegen den Tabellenzweiten durch.

Natters und Kematen teilen aus, Axams zeigt auf, Oberperfuss, Völs und Götzens verlieren!

Die beiden Tiroler Ligisten aus Völs und Kematen müssen am nächsten Wochenende noch ran – alle anderen absolvierten die letzte Runde vor der Winterpause! Und da gab es durchaus noch bemerkenswerte Ergebnisse. Das Schlagerspiel der Landesliga West ging in Axams über die Bühne, wo die Gastgeber den Tabellenzweiten aus Mils in die Schranken wiesen. Michael Kröll traf in der ersten Hälfte, Manuel Weichselbraun ließ nach Seitenwechsel den zweiten Treffer folgen. Der Anschlusstreffer fiel erst in der Schlussphase. Ein wichtiger Sieg für die Axamer, die auf dem sechsten Platz weiterhin nach oben blicken dürfen.
Auffällig – allerdings in unterschiedlicher Art – agierten auch die beiden anderen Landesligisten. Dies gilt vor allem für den FC Koch Türen Natters. Der Aufsteiger beendete eine hervorragende Herbstsaison mit einem echten Kracher gegen den SV Matrei. Die Wipptaler wurden in alle Einzelteile zerlegt und von den entfesselten Natterern mit 7:0 nach Hause geschickt!
Anders lief es für den SV Oberperfuss, der sich daheim gegen Zams mit einer 2:5-Niederlage verabschiedete.


Kemater Sechserpack

In der UPC Tirol Liga kannte der SV Bäcker Ruetz Kematen gegen den Tabellennachzügler aus Zirl kein Erbarmen. 6:0 – das tut der Seele gut und mobilisiert für das abschließende Spiel in Fügen noch einmal alle Kräfte. Das braucht auch der SV Völs, der bei der Union mit 2:4 die Segel streichen musste.

Souveräne Grinzner

Der FC Raika Grinzens beendete als bereits feststehender Herbstmeister die Saison mit einem 3:0 Sieg gegen die SPG Lechtal standesgemäß und darf sich auf das Frühjahr freuen. Weniger Freude gibt es hingegen beim SV Götzens in der Bezirksliga, der auch in Fulpmes bei einer 2:3-Niederlage nicht anschreiben konnte.

Anbei Bilder aus dem Spiel Axams gegen Mils

Ergebnisse:


UPC Tirol Liga:
Kematen – Zirl 6:0 (1:0)
Tore: Kuen (3), Markus Plunser, Rosam, Ledergerber
Union – Völs I 4:2 (2:0)
Tore: Jahaj, Mühlthaler

Landesliga West:
Axams – Mils 2:1 (1:0)
Tore: Kröll, Weichselbraun
Oberperfuss – Zams 2:5 (1:3)
Tore: Andrä (2)
Natters I – Matrei 7:0 (2:0)
Tore: Bacher (3), Köll (2), Stöckl, Egermann

Bezirksliga West:
Fulpmes – Götzens 3:2 (0:1)
Tore: Shukov, Dollinger
Steinach – Sellraintal abgesagt

1. Klasse West:
Lechtal – Grinzens 0:3 (0:2)
Tore: S. Madersbacher, Oberschmied, Maier

2. Klasse Mitte:
Natters Ib – Silz 3:3 (1:1)
Tore: Köll (2), Baumüller
Telfs Ib – Völs Ib 4:1 (3:0)
Tor: Lechner

Anpfiff

UPC Tirol Liga:
Fügen (14.) – Kematen (4.)
Sa., 12.11., 15 Uhr, Fügen
Telfs I (3.) – Völs I (13.)
So., 13.11., 14 Uhr, Telfs
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.