10.01.2018, 10:02 Uhr

SNOWHOW Kids’ Days Parks shredden wie kleine Profis

Wann? 28.01.2018 09:00 Uhr bis 28.01.2018 14:00 Uhr

Wo? Axamer Lizum, 6094 Axams AT
Axams: Axamer Lizum | Kleine Ski- und Snowboardhelden sehen in jedem Schneehügel eine Schanze und in jeder Geländekuppe einen Sprung. Und ist der Brettlathlet noch so jung und der Haufen feinstes Wintergold noch so klein, ein paar wenige Zentimeter kurzzeitig Luft unter dem Sportgerät rufen bereits Jubelschreie hervor. Um dieses Glücksgefühl zu intensivieren und junge Trickkünstler professionell und mit geringem Risiko an die Obstacles im Park heranzuführen, veranstaltet SnowHow auch diesen Winter wieder gemeinsam mit QParks die Kids’ Days. Denn wer die Tricks von Grund auf mit Profis lernt, verletzt sich weniger und hat somit mehr Spaß an Rails, Corners oder Boxen.

Wie auf der Piste gelten auch im Park bestimmte Regeln. Die Coaches von SnowHow und QParks zeigen daher bei den Kids‘ Days nicht nur, wie man mit System an den Aufbau von Sprüngen herangeht, sondern auch was generell im Park zu beachten ist. Mit Switch fahren fängt es erst mal an. Dann geht es langsam Richtung Obstacles. Danach folgen verschiedene Grabs, 180s und 360s - jeder wie es das Können und der Mut zulassen.

Die SnowHow Coaches sind nicht nur in Sachen Lawinen und alpine Gefahren top ausgebildet, sie kennen sich auch im Park bestens aus und zeigen an den beiden SnowHow Kids‘ Days im Golden Roofpark Axamer Lizum sowie im Familypark Obergurgl jungen Actionliebhabern, wie’s richtig geht.

Bei den SnowHow Kids‘ Days können Skifahrer und Snowboarder ab 8 Jahren mitmachen, die sich sicher auf schwarzen Pisten bewegen und deren Eltern es erlauben. Twintips sind von Vorteil, aber kein Muss. Was jedoch unbedingt mit dabei sein muss, sind Helm, Brille und Rückenprotektor. Denn Sicherheit steht bei SnowHow an erster Stelle.


28.01.2018 SnowHow Kids‘ Day im Golden Roofpark Axamer Lizum
Treffpunkt ist um 09:00 Uhr an der Talstation der Schönbodenbahn. Gemeinsam geht es dann in den Park, wo bis ca. 14:00 Uhr geshreddet wird. Die Teilnahme ist gratis, die Liftkarte ebenfalls und auch eine Jause gibt es umsonst. Es können aber nur die ersten 12 Kinder/Jugendlichen teilnehmen, die sich anmelden. QParks bringt auch noch Filmer und Fotografen mit, damit die kühnen Tricks danach im gesamten Verwandten- und Freundeskreis präsentiert werden können.

16.02.2018 SnowHow Kids‘ Day im Familypark Obergurgl
Die ersten 12 jungen Skifahrer und Snowboarder, die sich für diesen Termin anmelden, sind dabei und treffen sich um 09:00 Uhr an der Talstation der Hohe Mut Bahn in Obergurgl. Von dort aus geht es in den Familypark bei der Bruggenbodenbahn, wo erst mal Schnuppern und Parkregeln angesagt sind. Mit einer leckeren Jause werden die Parkjünglinge zwischendurch gestärkt und bis 14:00 Uhr fit gehalten. Auch hier gibt es wieder das Liftticket von den Bergbahnen gratis. Genauso kosten die Teilnahme und auch die Jause nichts. Für die Daheimgebliebenen dürfen dann alle Teilnehmer wieder Fotos und Videos einstecken, und eine Urkunde erhalten auch noch alle.

Infos und Anmeldung auf www.snowhow.info/parks
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.