06.01.2018, 20:50 Uhr

Toller Rennauftakt am Rangger Köpfl

Klasseleistung: Angelina Gundacker vom WSV Oberperfuss holte den 2. Platz in der U14-Klasse! (Foto: SVO)

106 StarterInnen aus den Bezirken Innsbruck-Nord und Schwaz kämpften um Hundertstel-Sekunden!

Bei traumhaften Bedingungen, sowohl was das Wetter als auch die Pistenbedingungen anbelangte, fand am Rangger Köpfl (Oberperfuss) ein Bezirkscup der Schüler statt. Nicht weniger als 106 Teilnehmer stellten sich der selektiven Rosskogelpiste. Am schnellsten bewältigen konnten die 36 Richtungsänderungen und 256 Höhenmeter Natalie Falch (WSV Fügen) in 2:20,50 min. und Fabio Walch (SK Schwaz) in 2:20,36 Minuten und sicherten sich damit auch die jeweilige Tagesbestzeit. Als zusätzlichen Preis gab es eine SV-Oberperfuss-Torflagge, signiert von Abfahrts-Vizeweltmeisterin Stephanie Venier.
Auch sechs Talente des SV Oberperfuss waren am Start.  Angelina Gundacker holte sich nach hervorragender Leistung den 2. Rang bei den Mädchen U14.
SVO-Obmann Manuel Hujara: "Ein großer Dank gilt allen Helfern und dem Team der Bergbahnen Oberperfuss für die tolle Unterstützung!"
1
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.