13.05.2018, 18:11 Uhr

Ein kulinarisches "Blockhaus" in der Michlfeld-Arena

Bürgermeister Rudolf Häusler schaute nach der Florianifeier bei Paul Spörr vorbei und war begeistert! (Foto: Paul Weber)

Das neue Restaurant zwischen Kematen und Völs im stilvollen Ambiente setzt kulinarische Maßstäbe!

Tausende Gäste – darunter auch der Kemater Bürgermeister Rudolf Häusler – waren restlos begeistert! Grund der Euphorie war die Eröffnung des nagelneuen Restaurants "Blockhaus", das in der spektakulären Michlfeld-Arena zwischen Kematen und Völs nunmehr auch für kulinarische Maßstäbe sorgt. Beim Tag der offenen Tür konnten sich die Anwesenden von den Vorzügen des Restaurants im stilvollen, eleganten Ambiente, in dem Geschäftsführer und Küchenchef Senad Kovacevic mit Mario Hurth und Anni Stiegler die Gäste verwöhnt, überzeugen. Das "Blockhaus" wurde in einer Bauzeit von eineinhalb Jahren von der Fa. Holzbau Freund im südlichen Bereich des Geländes errichtet.
Wer selbst vorbeischauen will: Das Restaurant "Blockhaus" ist von Dienstag bis Sonntag von 11 bis 23 Uhr geöffnet.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.