17.07.2017, 10:00 Uhr

Willkommen im neuen "Café Töpfer"

Maria, Andrea, Tanja, Nina, Maria und Melli (v.l.n.r. mit Nachwuchskräften) im neuen Cafébereich.

Umbau im Axamer Bäcker-Traditionsbetrieb – hier gibt es jetzt auch Sitzgelegenheiten!

Vieles ist noch immer gleich: Die Bäckerei Töpfer wurde 1882 von Otto Töpfer gegründet. Der Betrieb ist nach wie vor im Familienbesitz und noch immer am gleichen Platz. Die Qualität der Produkte ist unvermindert erstklassig. Alles, was dort erzeugt wird, kommt aus Meisterhand und garantiert tägliche Nahversorgung.
Wer den "Heimservice" weiterhin genießen will, wird natürlich auch solcherart versorgt. Frisches Brot wird auf Bestellung kostenlos geliefert. Täglich, einmal pro Woche oder auch für einen speziellen Anlass.


Neueröffnung

Jetzt gibt es im Axamer Traditionsbetrieb in der Sylvester-Jordan-Straße 9 aber etwas Neues. Zusätzlich zum "normalen Verkauf" werden jetzt im neu gestalteten Verkaufslokal Sitz- und Stehplätze im kleinen Café geboten. Ein gemütliches Frühstück, die Möglichkeit für eine entspannte Jause mit belegten Broten etc. oder einfach die Chance auf einen kleinen Plausch zwischendurch mit Köstlichkeiten aus eigener Erzeugung gehören ab sofort zum Service. Dass ein "kurzer Hoangart" neben den ursprünglichen Aufgaben ohnehin dazugehört, ist ja schließlich seit 1882 Tradition!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.