St.Elisabethplatz in Wien
Am St.Elisabethplatz im 4.Bezirk

9Bilder

Bei der rasterförmigen Parzellierung am Anfang des 19. Jahrhunderts war ein Rechteckplatz ausgespart worden, auf dem bereits 1844/1845 der Bau der (erst 1859-1868 realisierten) Kirche vorgesehen wurde, die axial auf die ansteigende Argentinierstraße bezogen wurde, sie bildet das Zentrum des sogenannten Karolinenviertels.
Die römisch katholische Pfarrkirche wurde 1868 der Hl. Elisabeth geweiht und steht unter Denkmalschutz. Seit 2017 gehört sie zur Pfarre zur Frohen Botschaft (Wien 4 mit 5) – „Pfarre in mehreren Gemeinden“ bestehend aus den Pfarrgemeinden: St. Elisabeth + St. Florian + St. Thekla + Wieden-Paulaner.
Am Platz befinden sich auch das Pfarrheim, eine öffentliche Volksschule, ein Kinderspielplatz, sowie ein offener Bücherschrank.
Samstags kann man auch am Elisabethplatz von 8-13 Uhr bei einem Bauernmarkt einkaufen.
Quelle und nähere Infos: Wikipedia

Autor:

Gabriele Hovezak aus Favoriten

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

71 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!

37 Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.