Peinliche Panne: Forscher findet Heilmittel gegen Alzheimer und vergisst, Formel aufzuschreiben

Nicht zum ersten Mal: Bereits bei seinen innovativen Forschungen zu Lungenkrebs und Grippeviren passierten grobe Pannen.
  • Nicht zum ersten Mal: Bereits bei seinen innovativen Forschungen zu Lungenkrebs und Grippeviren passierten grobe Pannen.
  • Foto: Ljupco Smokovski/Fotolia.com
  • hochgeladen von Die Tagespresse

Ein peinliches Missgeschick passierte diese Woche einem Forscher am Wiener AKH: Der renommierte Biochemiker Dr. Johannes Schnitzer (41) entdeckte zwar ein Mittel zur Heilung von Alzheimer, vergaß dabei aber, die Formel aufzuschreiben.

Dr. Schnitzer arbeitet als Spezialist im Wiener AKH, wo er seit Jahren in der Alzheimerforschung tätig ist. „Gestern gelang mir dann der Durchbruch“, erklärt Schnitzer stolz. „Ich konnte erstmals einen Alzheimerkranken vollständig heilen.“ Der 90-jährige Patient habe sich laut Schnitzer sofort an sein früheres Leben erinnert. Der Jubel im Labor war riesig, doch als Schnitzer seinen Kollegen das Heilmittel präsentieren wollte, wurde ihm klar, dass er vergessen hatte, die Formel zu notieren. Andere Patienten, die nun nicht geheilt werden können, haben Schnitzer den Vorfall aber inzwischen verziehen, wie uns eine 75-jährige Patientin erklärt: „Schwamm drüber, ich hab die ganze Sache ohnehin schon wieder vergessen.“

Für Dr. Johannes Schnitzer ist der aktuelle Fall vor allem deshalb ärgerlich, weil es nicht das erste Mal ist, dass der Forscher beinahe für eine medizinische Revolution gesorgt hätte. „Im Jahr 2011 habe ich einmal ein Grippemittel entdeckt, das alle Grippeviren vollständig ausgerottet hätte“, erinnert sich Schnitzer traurig zurück. „Leider habe ich die Formel auf ein Taschentuch geschrieben und mich dann später unabsichtlich hineingeschnäuzt.“

Die Tagespresse ist DAS österreichische online Satire-Magazin und publiziert jede Woche exklusive Inhalte für die bz-Wiener Bezirkszeitung.

Autor:

Die Tagespresse aus Wieden

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

1 Kommentar

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.