20. Juni: Demo gegen die Regierung in Wien

Am Mittwoch wird gegen die FPÖ-ÖVP-Abschiebepolitik auf der Wieden demonstriert.
  • Am Mittwoch wird gegen die FPÖ-ÖVP-Abschiebepolitik auf der Wieden demonstriert.
  • hochgeladen von Andreas Edler

WIEN. Die "Plattform für menschliche Asylpolitik" hat angekündigt, am Mittwoch gegen die "FPÖ-ÖVP-Abschiebepolitik" auf die Straße zu gehen. Konkret wird es hauptsächlich die Favoritenstraße im 4. Bezirk sein – die Demo soll um 18 Uhr beim Hauptbahnhof beginnen und dann bis 19.45 Uhr zum Karlsplatz marschieren. Dort ist die Schlusskundgebung im Resselpark geplant. Auf Facebook sind bereits rund 4.000 Menschen an der Veranstaltung interessiert.  Bereits am Montagabend wurde in Wien gegen die Einführung der 12-Stunden-Regelgung und somit gegen die Regierung demonstriert. 

Brisant: Die Demoroute ist nicht zufällig gewählt. Mittwochabend findet das Sommerfest von Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) im Wiedener Palais Schönburg statt. An der Ecke Belvederegasse/Favoritenstraße, kaum 200 Meter vom Palais Schönburg entfernt, wird es laut Asyl-Plattform eine Zwischenkundgebung geben. Dort wird unter anderem Lucia Steinwender von "System change, not climate change" einige Worte in Richtung Kanzlerfest richten. Am Mittwoch ist übrigens auch der Weltflüchtlingstag – jährlich zum Weltflüchtlingstag veröffentlicht der UNHCR einen Jahresbericht. 

An der Demo nehmen die mittlerweile als Demoomas bekannt gewordenen "Omas gegen Rechts", Vertreter von "Train of Hope", den Grünen, der Volkshilfe Österreich und des Vereins #aufstehn teil. Auch dabei sein wird die stellvertretende Bezirksvorsteherin der Inneren Stadt, Meirelle Ngosso. Ihre Anliegen erklärt sie – gemeinsam mit Faika El-Nagashi und Ewa Dziedzic – in diesem Video, das auf der Facebookseite der Asyl-Plattform zu finden ist: 

*Lesen Sie auch:

Autor:

Andreas Edler aus Wieden

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.