Ältere Arbeitnehmer wertvoll

In einem gesunden Arbeitsumfeld ist ein höheres Pensionsantrittsalter kein Problem.
  • In einem gesunden Arbeitsumfeld ist ein höheres Pensionsantrittsalter kein Problem.
  • Foto: Foto: Archiv
  • hochgeladen von Natalie Nietsch

(nat). Der Altersanstieg in der Bevölkerung und ein höheres Pensionsantrittsalter verlangen heute nach immer älteren Mitarbeitern. Nicht altersgerechte Arbeitsplätze führen aber oftmals zu verfrühten Arbeitsausfällen in Firmen.

Gesunder Arbeitsplatz

"Viele ältere Arbeitnehmer werden von Unternehmen regelrecht aus der Arbeitswelt und damit direkt in die Arbeitslosigkeit oder die Frühpension gedrängt", kritisiert Andreas Wohlmuth, Generalsekretär des Pensionistenverbandes Österreichs. Das Ziel muss jedoch sein, die Menschen länger gesund im Erwerbsleben zu halten. Um dies zu erreichen, wurde nun im Regierungsprogramm ein Bonus-Malus-System verankert, das Unternehmen einen Bonus gewährt, wenn sie ältere Arbeitnehmer beschäftigen. Zusätzlich dazu müssen aber auch dringend altersgerechte Arbeitsplätze geschaffen werden. Denn nur in einem gesunden Arbeitsumfeld kann eine langfristige Erhaltung der Arbeitskraft von Mitarbeitern gewährleistet werden.

Nicht zu unterschätzen

Eine ältere Belegschaft wird oftmals mit verminderter Leistungsfähigkeit und Innovationskraft in Verbindung gebracht. Dabei bringt die Generation 50plus eine Vielzahl an Vorteilen mit sich – allen voran viel Know-how.
Zu nennen sind aber auch eine hohe Problemlösungskompetenz, Präzision und ein stärkeres Bewusstsein für Qualität.

Autor:

Natalie Nietsch aus Innere Stadt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.