Anrainer erhalten 50 neue Parkplätze

Bezirksvorsteher Plasch vor dem Haus Möllwaldplatz 4, wo sieben Schrägparkplätze für Anrainer vorgesehen sind.
  • Bezirksvorsteher Plasch vor dem Haus Möllwaldplatz 4, wo sieben Schrägparkplätze für Anrainer vorgesehen sind.
  • Foto: BV4/Broneder
  • hochgeladen von Maria-Theresia Klenner

WIEDEN. Angekündigt und verschoben – die geplante Ausweitung der Anrainerparkplätze ließ auf sich warten. "Leider gab es aus mehreren Gründen Verzögerungen bei der Umsetzung", so Bezirksvorsteher Leo Plasch. "Nun ist es aber endlich soweit!" Konkret werden 45 bis 50 markierte Parkplätze für Anrainer geschaffen.

Gassen sind festgelegt

In folgenden Gassen werden Stellplätze für Autos der Bewohner geschaffen:
Fleischmanngasse
Rienößlgasse
Große Neugasse
Mayerhofgasse
Graf-Starhemberg-Gasse
Möllwaldplatz
Die Realisierung inklusive Aufstellung der notwendigen Tafeln und Anbringung von Bodenmarkierungen wird zu Beginn des Jahres 2017 erfolgen. Weitere Anrainerparkplätze im Bezirk werden laut Plasch bereits geprüft. "Ich hoffe auf baldige Umsetzung", so der Bezirkschef. Derzeit sind im Bezirk 87 Stellplätze für Grätzelbewohner mit gültigem Bewohner-Parkpickerl reserviert.

Autor:

Maria-Theresia Klenner aus Hietzing

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.