Favoritenstraße
Erste intelligente Ampel für die Wieden

Die intelligente Ampel soll den Passanten die Wartezeit verkürzen und für mehr Sicherheit sorgen, mein Bezirkschefin Lea Halbwidl (SPÖ).
  • Die intelligente Ampel soll den Passanten die Wartezeit verkürzen und für mehr Sicherheit sorgen, mein Bezirkschefin Lea Halbwidl (SPÖ).
  • Foto: BV 4
  • hochgeladen von Barbara Schuster

Der Schutzweg an der Kreuzung Favoritenstraße/Taubstummengasse soll durch eine "intelligente" Ampel sicherer werden.

WIEDEN. Zu lange Wartezeiten und zu kurze Grünphasen sind seit längerem Thema bei der Ampel Favoritenstraße/Taubstummengasse. Die Grünen Wieden haben einen Antrag gestellt, die Grünphase für Fußgänger zu verlängern (die bz berichtete).

Jetzt gibt es gute Nachrichten. Noch im ersten Halbjahr soll die Kreuzung mit einer "intelligenten" Ampel ausgestattet werden. Darauf hat sich Bezirksvorsteherin Lea Halbwidl (SPÖ) mit der MA 33, zuständig für Beleuchtung und Ampeln, geeinigt.

Mehr Sicherheit für Kinder

Das von der Stadt Wien in Kooperation mit der TU Graz entwickelte System erkennt dabei Fußgänger in rund acht Meter Entfernung. Die Ampel berechnet aufgrund der Bewegungsrichtung den weiteren Wegverlauf und leitet die Daten an die Ampelschaltung weiter. Erreicht der Passant die Ampel, schaltet diese auf Grün. Erkannt werden nur die Bewegungsmuster. Die Daten können nicht zur Personenüberwachung verwendet werden und werden anschließend sofort gelöscht, heißt es von der MA 33.

Die Grünphase selbst verlängert sich deswegen aber nicht. Die Ampel kann die Geschwindigkeit der Passanten nicht messen. Einzig, wenn eine größere Gruppe an der Ampel wartet, wird das erkannt. Dann wird die Rotphase für Autofahrer länger und den Fußgängern bleibt mehr Zeit, die Straße zu überqueren. Gerade bei Kindergruppen soll das zu mehr Sicherheit beitragen, so Bezirkschefin Halbwidl.

Newsletter Anmeldung!

1 Kommentar

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Riesenrad 1+1 Aktion

Anzeige
4 2

1+1 gratis Ticketaktion für das Wiener Riesenrad

Wann sind Sie das letzte Mal mit dem Wiener Riesenrad gefahren? Wie wäre es mit einer romantischen Riesenradfahrt oder einem Familienausflug? Machen Sie jetzt eine einzigartige Fahrt mit dem Wahrzeichen Wiens! Die bz schenkt Ihnen zu jedem gekauften Riesenrad-Ticket ein weiteres Ticket GRATIS dazu! Einfach online mit dem Rabattcode WRR-BEZIRKSZEITUNG buchen oder beim Kauf an der Riesenrad-Kassa eine Ausgabe der bz vorzeigen. Die Aktion ist gültig bis 31.12.2020

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen