Phorusgasse
Neue Pläne für den Wanda-Lanzer-Park

Der erste Grobentwurf für die Umgestaltung des Wanda-Lanzer-Parks und der Phorusgasse wurden von Bezirksvorsteherin Lea Halbdwidl (SPÖ) präsentiert.
8Bilder
  • Der erste Grobentwurf für die Umgestaltung des Wanda-Lanzer-Parks und der Phorusgasse wurden von Bezirksvorsteherin Lea Halbdwidl (SPÖ) präsentiert.
  • Foto: Barbara Schuster
  • hochgeladen von Barbara Schuster

Der Wanda-Lanzer-Park soll heuer umgestaltet werden. Die ersten Pläne wurden nun präsentiert. Im Zuge dessen sollen in der Phorusgasse neue Bäume gepflanzt werden. 

WIEDEN. Der rund 1.000 Quadratmeter große Wanda-Lanzer-Park ist ein beliebter Treffpunkt für Familien, Senioren und Schüler aus der Umgebung. Damit der Park an Qualität gewinnt, soll er umgebaut und erneuert werden.

Im Herbst konnten Anwohner ihre Ideen und Wünsche bei Befragungen durch die Gebietsbetreuung einbringen. Diese wurden in einen ersten Planungsentwurf eingearbeitet und nun von Bezirksvorsteherin Lea Halbwidl (SPÖ) vorgestellt.

Klimafreundlich spielen

In einem ersten Grobentwurf des Stadtgartenamts (MA 42) sind begehbare Wiesenflächen und eine Naschbeeren-Hecke vorgesehen. Zusätzlich sollen Hochbeete zum Garteln angelegt werden.

Zwei neue Spielareale sowie ein Wasserspielbereich sollen die Umgebungstemperatur senken und für Spaß bei den Kindern sorgen. Eine planerische Herausforderung ist die unter dem Park gelegene Bunkeranlage aus Stahlbeton. Der oberirdische Abgangsbereich soll mit Holz überplattet und in einen der Spielbereiche integriert werden.

Nach der Präsentation gab es für die Anrainer die Gelegenheit, den Erstentwurf zu diskutieren und erneut Vorschläge einzubringen. Ein externes Planungsbüro wird die Detailplanung vornehmen. Die neuen Anregungen der Grätzelbewohner fließen dabei in die Endpläne mit ein.
Ein Starttermin für die Umgestaltung steht derzeit noch nicht fest. Der Baubeginn ist aber für Herbst geplant.

Bäume für die Phorusgasse

Gleichzeitig mit der Umgestaltung des Wanda-Lanzer-Parks wurden auch die Pläne für Baumpflanzungen in der Phorusgasse präsentiert. Mit Bäumen im Straßenbereich sollen Beschattung und Mikroklima verbessert werden. Die Baumpflanzungen werden von der Stadt Wien gefördert. Wie viel das Projekt kosten wird, konnte zu diesem Zeitpunkt noch nicht gesagt werden.

Vier neue Bäume sind bereits sicher. Geht es nach Bezirkschefin Lea Halbwidl, sollen es insgesamt sechs Bäume werden. Fraglich ist aber noch, ob das aufgrund der unterhalb der Straße verlaufenden Gasleitungen technisch machbar ist. Im Zuge dessen werden sechs Parkplätze wegfallen. Derzeit ist die MA 28 – Straßenverwaltung bei der Begutachtung und Planung eines ersten Entwurfs.

Eingeplant werden zudem neue Sitzgelegenheiten im Bereich der Volksschule Phorusgasse. "Das Parklet wurde während der Wanderbaumallee im September gut angenommen. Neue Sitzgelegenheiten sind auch ein Wunsch des Kinderparlaments", so Halbwidl.

Schreiben Sie uns!
Was sagen Sie zu den Umgestaltungsplänen? Haben Sie weitere Ideen, um das Grätzel schöner zu machen? Schicken Sie einen Leserbrief an wieden.red@bezirkszeitung.at

BoxwoodBoxwoodBoxwood
Aktion 4

Gewinnspiel und Frühbucherbonus
Die Wiener Restaurantwoche geht in die 23. Runde

Die Wiener Restaurantwoche ist eines der beliebtesten kulinarischen Ereignisse des Jahres. Die große Vorfreude wird durch die zahlreichen ausgezeichneten Menüs und einer großen Auswahl an Spitzenrestaurants begründet. Besucher können sich vom 30. August bis 05. September in verschiedensten Top-Restaurants zum 23. Mal verköstigen lassen. Eine Woche lang werden in Wien und Umgebung hochkarätige Menüs zum Fixpreis serviert. Das jährlich steigende Aufgebot der Haubenköche lässt Gourmet – Herzen...

Anzeige
4

Gewinnspiel
Flying Brunch für 2 Personen im Twentytwo Restaurant gewinnen!

Bei uns bekommst du wertvolle und interessante Nachrichten aus deiner näheren Umgebung, bist immer top über Veranstaltungen im Bezirk informiert und findest attraktive Gewinnspiele. Sei auch du näher dran und sichere dir die wichtigsten Infos aus deiner Region mit dem meinbezirk.at-Newsletter. Denn unter allen bis zum Stichtag am 31.08.2021, 23:59 Uhr, aufrechten meinbezirk.at-Newsletter-Abonnenten, verlosen wir folgenden tollen Preis: Flying Brunch für 2 Personen im Wert von 78€Den Flying...

3

bz-Kultursommer
1+1 gratis: Mit der bz zu zweit in Wiens Museen

Von zeitgenössischer Kunst und dem berühmten Beethovenfries in Wiens Jugendstiljuwel, der Secession (1., Friedrichstraße 12), über 800 Jahre Kunstgeschichte im Belvedere (3., Prinz-Eugen-Straße 27) bis hin zu einem Besuch der Klimt Villa (13., Feldmühlgasse 11), dem letzten Atelier des großen Künstlers der Moderne: Den ganzen Sommer über wartet in diesen drei Museen eine besondere Aktion auf bz-Leser: Alle, die mit einer bz-Ausgabe oder dem Codewort "bz-Wiener Bezirkszeitung" zur Kassa kommen,...

Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.
2 5

Wohin in Wien?
INSPI-App mit täglich neuen Freizeit-Tipps für Wien

Wie kann man aus dem Hamsterrad ausbrechen, wenn bereits alle Ideen ausgeschöpft wurden? Wenn du Abwechslung suchst, dann lass dich täglich aufs neue INSPIrieren, denn Wien hat wirklich viel zu bieten. Was machen in Wien?Wer suchet der findet, so lautet ein altbekannter Spruch. Wir machen es euch noch einfacher! Bei INSPI musst du nicht suchen, sondern bekommst täglich frische, unverbrauchte Ideen auf dein Handy. Inspi ist die App, mit der du von Hand ausgewählte Vorschläge von zufälligen...

Boxwood
Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen