Leukämie
Stammzellenspende kann Leben retten

Die Stammzellen werden in den meisten Fällen aus dem Blut gewonnen. Nur selten ist eine Knochenmarkspende nötig.
  • Die Stammzellen werden in den meisten Fällen aus dem Blut gewonnen. Nur selten ist eine Knochenmarkspende nötig.
  • Foto: ÖRK/Helmut Mitter
  • hochgeladen von Barbara Schuster

Die Stammzelltherapie ist oft die letzte Chance auf Heilung von Blutkrebs.

WIEDEN. Diagnose Blutkrebs. Dieses Schicksal trifft jeden Tag drei Personen in Österreich. Für viele ist der Erhalt einer Stammzellspende die einzige Möglichkeit, zu überleben. Einen passenden Spender zu finden, ist schwierig, die Wahrscheinlichkeit liegt bei eins zu einer halben Million.

Um die Chance zu erhöhen, ruft das Rote Kreuz zur Registrierung als Stammzellspender auf. "Jede Stammzellspende kann Leben retten. Je mehr Freiwillige sich als Stammzellspender melden, desto größer ist die Chance, dass schwerkranken Menschen geholfen werden kann“, so Rotkreuz-Präsident Gerald Schöpfer.

Online registrieren

In der Zentrale des Roten Kreuzes auf der Wiedner Hauptstraße 32 können Interessierte nicht nur Blut spenden, sondern sich auch über die Stammzelltherapie informieren.

Stammzellenspender müssen ein Mindestgewicht von 50 Kilogramm haben und dürfen nicht an schwerwiegenden oder chronischen Erkrankungen leiden. Die Registrierung ist bis zum 45. Lebensjahr möglich. Am schnellsten geht das online auf www.roteskreuz.at/stammzellen.

Danach erhalten potentielle Spender Wattestäbchen für einen Wangenabstrich, Infomaterial und einen Gesundheitsfragebogen per Post. Diese werden ans Rote Kreuz kostenfrei retourniert. Nach Laborauswertungen werden die Spender ins Spenderregister eingetragen.

Stammzellen aus Blut oder Knochenmark

Kommt es zu einem Match mit einem Patienten, werden sie vom Roten Kreuz kontaktiert. Für die Spende werden die Stammzellen in den meisten Fällen aus dem Blut gewonnen, der Vorgang ist mit einer Blutspende vergleichbar.

Auch eine Knochenmarkspende ist möglich, jedoch seltener. Eine Stammzellenspende ist einmalig. Danach wird man für andere Patienten gesperrt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen