Teletherapie
Start-up "room4physio" setzt auf digitale Physiotherapie

Das Team von "room4Physio" ist Vorreiter in Sachen Teletherapie und will auch den fachlichen Austausch fördern.
5Bilder
  • Das Team von "room4Physio" ist Vorreiter in Sachen Teletherapie und will auch den fachlichen Austausch fördern.
  • Foto: room4Physio
  • hochgeladen von Barbara Schuster

Das Unternehmen "room4Physio" bietet Physiotherapeuten und Patienten digitale Behandlungsräume.

WIEDEN. Die Coronakrise hat das ganze Land fest im Griff. Viele leiden unter den Auswirkungen, beruflich wie privat. Doch es gibt auch Ausnahmen, die die Krise als Chance sehen und versuchen, neue Wege zu gehen. Dazu gehört etwa Oliver Alf. Zusammen mit Stefan Burkart und Lukas Wiedemann hat Alf das Start-up "room4Physio" mit Sitz auf der Wieden gegründet.

Das Jungunternehmen hat sich auf Teletherapie spezialisiert und bietet eine eigene Plattform an, die es Physiotherapeuten ermöglicht, Therapiestunden ortsunabhängig über Video abzuhalten. Die Gründer sind alle keine Physiotherapeuten, haben aber selbst Erfahrungen damit gemacht.

Teletherapie als Ergänzung

Durch einen Kreuzbandriss musste Alf selbst bereits eine Physiotherapie machen. Während des ersten Lockdowns im Frühjahr stand der 29-Jährige in regelmäßigem Kontakt mit seiner Physiotherapeutin. Schnell kam die Idee auf, dass man die Sitzungen auch online abhalten könnte.

"Die Teletherapie soll die klassische persönliche Therapie keinesfalls ersetzen", sagt Alf. "Sie soll eine Ergänzung sein, etwa für Kontrollen, Fragen oder zur Wiederholung von Übungen." Was die Teletherapie nicht ersetzen kann, sind Massagen oder auch Drainagen.

Therapie mittels Onlineplattform 

Wie lange eine Einheit dauert, vereinbaren der Therapeut und der Patient. Prinzipiell sieht die Plattform drei verschiedene Module zu je 15, 30 oder 50 Minuten vor: je nachdem, ob es um Fragen geht, die Erstellung eines Trainingsplans oder um die Ausführung von Übungen.

Die Teletherapie ist ortsunabhängig. Patienten können Fragen stellen, unter Anweisung Übungen machen oder auch gemeinsam mit dem Physiotherapeuten einen Trainingsplan erstellen.
  • Die Teletherapie ist ortsunabhängig. Patienten können Fragen stellen, unter Anweisung Übungen machen oder auch gemeinsam mit dem Physiotherapeuten einen Trainingsplan erstellen.
  • Foto: room4Physio
  • hochgeladen von Barbara Schuster

Die Videoplattform, auf der der Therapeut und der Patient einander virtuell treffen, hat das Team von "room4Physio" selbst entwickelt – selbstverständlich DSGVO-konform und mit Ende-zu-Ende-Verschlüsselung.

Krankenkassa zahlt Teletherepie

Der digitale Weg der Betreuung ermöglicht auch individuellere Termine. Das soll im Allgemeinen vor allem Berufstätige ansprechen, aber auch Senioren soll damit mehr Sicherheit geboten werden, da die derzeitigen gesundheitlichen Risiken eines persönlichen Treffens minimiert werden.

Kosten fallen für die Patienten keine an, denn seit der Coronakrise wird auch die Teletherapie von der Krankenkasse übernommen. Die Therapeuten, die ihre Stunden über "room4Physio" anbieten, bezahlen drei Euro.

Fachlicher Austausch wird gefördert

Österreichweit nutzen die Plattform bereits 60 Therapeutinnen und Therapeuten. "Wir wollen damit auch den Austausch fördern. Vor allem bei den Jüngeren kommt das gut an", sagt Alf.

Das Start-up ist jedenfalls gut unterwegs und hat sogar eine Förderung von der Wirtschafts-agentur Wien erhalten, um digitale Tools in der Telerehabilitation einzusetzen. Denn das ist der nächste Schritt: Das Team ist bereits mit Rehakliniken im Gespräch, die die Plattform ebenfalls großflächig nutzen wollen.

Anzeige
Diese Therme (Wolf CGU 2K 18KW) gibt es zu gewinnen
1 2 Aktion 4

Großes EUROSAN Gewinnspiel
Wolf - Kombitherme im Wert von € 4.314 zu gewinnen!

EUROSAN ist spezialisiert auf Heizung und Wohnungssanierung und setzt großen Wert auf Lehrlingsausbildung, um Erfahrung und Wissen auch an die junge Generation weiterzugeben. Einer der Spezialgebiete ist auch der Einbau bzw. Planung von behindertengerechter Sanitäreinrichtung. Auch was Förderungen, Finanzierungsmöglichkeiten und steuerliche Begünstigungen betrifft, bieten die Profis von EUROSAN Unterstützung an. Seit mehr als 30 Jahren begeistert die Firma Eurosan auch als Heizungsspezialist....

Anzeige
Die Kenwood World App liefert täglich neue Ideen für Rezepte sowie hilfreiche Tipps für ein gelungenes Gericht.
2 2

Gewinnspiel Kenwood Cooking Chef XL
Ultimativer Kitchen-Allrounder mit App-Steuerung

Wiener Newsletter-Abonnenten dürfen sich freuen: Wir verlosen unter allen Abonnenten eine Kenwood Cooking Chef XL, zur Verfügung gestellt von unserem Partner Karl Atzler KG. Ob klassisches Rühren, Dünsten, Garen oder Braten - mit ihr lässt sich nahezu jede Küchenarbeit ausführen. Alltäglich oder exklusiv: Der Cooking Chef Gourmet ist vielseitig Die hochwertige Multifunktions-Küchenmaschine versteht sich nicht nur als kulinarischer Alleskönner, sondern als vielseitiger Partner in der Küche; ob...

Wien bietet tolle Motive, die es wert sind, fotografiert zu werden!
4 2

Mach mit!
Werde jetzt Leserreporter und gewinne tolle Preise

Die BezirksZeitung ist immer auf der Suche nach spannenden Nachrichten aus Wien. Sende uns deine Infos und gewinne jeden Monat tolle Preise! WIEN. Die Redakteurinnen und Redakteure der BezirksZeitung sind täglich unterwegs, um die besten und interessantesten Nachrichten aus Wien zu recherchieren – von Neuigkeiten aus dem Bezirk bis hin zur Stadtpolitik. Doch selbst das engagierte Team der BezirksZeitung kann nicht bei jedem Ereignis in Wien dabei sein. Hier kommst du ins Spiel. So gehtsWenn du...

2

Wohin in Wien?
Täglich neue Freizeit-Tipps für Wien mit unserer INSPI-App

Wie kann man aus dem Hamsterrad ausbrechen, wenn bereits alle Ideen ausgeschöpft wurden? Wenn du Abwechslung suchst, dann lass dich täglich aufs neue INSPIrieren, denn Wien hat wirklich viel zu bieten. Was machen in Wien?Wer suchet der findet, so lautet ein altbekannter Spruch. Wir machen es euch noch einfacher! Bei INSPI musst du nicht suchen, sondern bekommst täglich frische, unverbrauchte Ideen auf dein Handy. Inspi ist die App, mit der du von Hand ausgewählte Vorschläge von zufälligen...

Diese Therme (Wolf CGU 2K 18KW) gibt es zu gewinnen
Die Kenwood World App liefert täglich neue Ideen für Rezepte sowie hilfreiche Tipps für ein gelungenes Gericht.
Wien bietet tolle Motive, die es wert sind, fotografiert zu werden!

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen