Timebite: Drei Freunde kreieren erfolgreiche Studenten-App

Erfolgreiches Team: Die drei gebürtigen Tiroler erstellten die App "Timebite", um Studenten das Leben zu erleichtern.
  • Erfolgreiches Team: Die drei gebürtigen Tiroler erstellten die App "Timebite", um Studenten das Leben zu erleichtern.
  • Foto: Marlon Hambrusch
  • hochgeladen von Yvonne Brandstetter

WIEDEN. Drei Freunde, eine Frage: Wie kann man Studierenden das Leben erleichtern? Emir Selimovic und seine Kollegen haben darauf erfolgreich eine Antwort gefunden.
Die heißt "Timebite" und ist eine App, die die drei Studenten der Technischen Uni gemeinsam mit einem Programmierer entwickelt haben.

Soziales Uni-Netzwerk

Als Selimovic zu studieren begann, fiel ihm auf, dass es unter Studenten Unsicherheiten gab. "Man wurde ständig etwas gefragt: Wie lange hast Du für die Prüfung gelernt? Wie schwer war sie?", erinnert er sich. Mit Hilfe von "Timebite" werden diese und mehr Fragen rasch beantwortet. Die App funktioniert wie ein soziales Netzwerk, mit einem angelegten Profil. Darauf kann jeder angeben, welche Prüfungen er absolviert hat, wie lange er dafür gelernt hat, welche Unterlagen notwendig sind oder welche Note rauskam. Andere können sich dann an den angegebenen Daten orientieren. Und der Erfolg spricht für sich: "Timebite" gibt es mittlerweile bereits in Graz, Innsbruck, an der Wirtschaftsuni Wien und am Juridicum. 

Selimovic und seine Kollegen haben ihr eigenen Studium vorübergehend auf Eis gelegt und arbeiten Vollzeit an ihrem Projekt. "Es gibt ständig etwas zu verbessern und auszubauen. Wir sind Montag bis Sonntag im Einsatz", erzählt er. "Vielleicht werden wir einmal international."

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen