Wieden
Waltergasse wird zur "coolen Straße"

Von Mitte Juni bis September wird die Waltergasse zur coolen Straße. Das freut auch Bezirkschefin Lea Halbwidl.
3Bilder
  • Von Mitte Juni bis September wird die Waltergasse zur coolen Straße. Das freut auch Bezirkschefin Lea Halbwidl.
  • Foto: BV 4
  • hochgeladen von Barbara Schuster

Jetzt ist es fix. Die Waltergasse auf der Wieden wird sich in den Sommermonaten in eine temporäre "coole Straße" verwandeln.

WIEDEN. Bei der Bezirksvertretungssitzung im Dezember haben die Fraktionen sich für eine "coole Straße" ausgesprochen. Das Pilotprojekt, das es bereits im 7. Bezirk gibt, soll auch auf der Wieden für Abkühlung im Sommer sorgen.

Die Bezirksvertretung ersuchte Vize-Bürgermeisterin und Umweltstadträtin Birgit Hebein (Grüne) um Unterstützung. Jetzt erfolgte die Zustimmung - die coole Straße ist fix.

Veranstaltungen im Sommer

Die im vergangenen Jahr umgestaltete Waltergasse wird zwischen der Schönburgstraße und der Graf-Starhemberg-Gasse zur kühlen Meile. Von Mitte Juni bis September wird es dort mobile Nebelduschen, einen Sitzrasen und Liegestühle als zusätzliche Sitzgelegenheiten geben.

"Ich freue mich, dass die Wieden eine temporäre coole Straße bekommt", begrüßt Bezirkschefin Lea Halbwidl (SPÖ) die Initiative der Stadt Wien. Sie will das Grätzel zusätzlich mit Veranstaltungen beleben. So plant die Bezirkschefin Veranstaltungen in Kooperation mit Anrainern und der Agenda Wieden. Vor allem für Kinder soll jede Menge Spaß am Programm stehen.

Der im Vorjahr neugestaltete Straßenbereich sei als sommerlicher Grätzeltreffpunkt besonders geeignet. "Ich freue mich, dass wir mit dieser Maßnahme einen weiteren Punkt im Rahmen unserer Wiedner Klimaschutzstrategie umsetzen können. Die Verbesserung des Mikroklimas mit kühlenden Aufenthaltsbereichen und die Stärkung der Nachbarschaft im Grätzel sollen Hand in Hand gehen ", sagt Halbwidl.

Autor:

Barbara Schuster aus Wieden

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.