Kultur
Zwist um neues Wien Museum

Eine Vorschau: So soll das neu umgebaute Wien Museum künftig aussehen.
  • Eine Vorschau: So soll das neu umgebaute Wien Museum künftig aussehen.
  • Foto: CWR ARCHITEKTEN
  • hochgeladen von Barbara Schuster

ÖVP-Stadtrat Markus Wölbitsch ortet ein Chaos bei der Planung. SPÖ-Gemeinderat Jörg Neumayer widerspricht.

WIEDEN. Bald ist es so weit: Das Wien Museum schließt am 3. Februar seine Pforten für den Umbau. Eine Sanierung inklusive Ausbau steht auf dem Plan. Das Wien Museum am Karlsplatz, das 1887 als Historisches Museum der Stadt eröffnet wurde, ist ein zentraler Bestandteil der Wiener Museumslandschaft.

ÖVP-Stadtrat Markus Wölbitsch und ÖVP-Wieden-Klubobmann Johannes Pasquali orten ein Planungschaos. Weder gebe es einen konkreten Baustart, noch stünden die Pläne für die Gestaltung des Vorplatzes fest. „Hier geht es um einen der wichtigsten Plätze Wiens und mit dem Wien Museum auch um eine bedeutende Kulturinstitution der Stadt", kritisiert Wölbitsch.

Jörg Neumayer, zuständiger SPÖ-Gemeinderat für Kultur und Wissenschaft, widerspricht dem vehement. „Das Wien Museum ist voll auf Schiene, die Vorarbeiten für den Umbau verlaufen planmäßig“, so Neumayer. Die Bau- und Errichtungskosten seien transparent offengelegt worden. "Das Projekt wird wie geplant unter Einhaltung des Zeitplans umgesetzt", so Neumayer.

12.000 Quadratmeter

Die Projektkosten in Höhe von 108 Millionen Euro wurden im Gemeinderat beschlossen. Rund 2,5 Jahre soll der Umbau nun dauern. Statt bisher 6.900 Quadratmeter wird das neue Wien Museum über eine Gesamtfläche von 12.000 Quadratmetern verfügen.

Eine Dauerausstellung wird chronologisch über drei Etagen die Geschichte Wiens erzählen. In den zwei neuen Geschossen entstehen Veranstaltungsräume, Ateliers und eine Terrasse.

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Riesenrad 1+1 Aktion

Anzeige
3 2

1+1 gratis Ticketaktion für das Wiener Riesenrad

Wann sind Sie das letzte Mal mit dem Wiener Riesenrad gefahren? Wie wäre es mit einer romantischen Riesenradfahrt oder einem Familienausflug? Machen Sie jetzt eine einzigartige Fahrt mit dem Wahrzeichen Wiens! Die bz schenkt Ihnen zu jedem gekauften Riesenrad-Ticket ein weiteres Ticket GRATIS dazu! Einfach online mit dem Rabattcode WRR-BEZIRKSZEITUNG buchen oder beim Kauf an der Riesenrad-Kassa eine Ausgabe der bz vorzeigen. Die Aktion ist gültig bis 31.12.2020

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen