"Rauch Kallat-Masken" überprüft
Weiter Wirbel um fehlende Grippemasken

Ärzte müssen tagelang auf ihre Masken warten

Gesundheitsminister Rudolf Anschober berichtete am Donnerstag, dass sich aktuell elf Patienten auf der Intensivstation befinden, rund 90 Prozent in Hauspflege mit mildem Krankheitsverlauf. Kritik kommt an der fehlenden Anzahl an Grippemasken.

ÖSTERREICH. 200.000 Schutzmasken wurden bereits ausgegeben. Aber: "Wir haben zu wenig Masken und Schutzausrüstung", schlug am Dienstag der Wiener Ärztekammer-Präsident Thomas Szekeres Alarm. Viele LKW sollen an der Deutsch-Österreichischen Grenze festhängen - mit Ware, die bereits von Österreich bezahlt wurde und nicht über die Grenze gelassen werde. Insgesamt gebe es zu wenige Masken und Schutzausrüstungen, so sollen die Pflegekräfte am Wiener AKH derzeit mit nur einer Maske auskommen müssen, und das schon seit Tagen, wie ein Arzt gegenüber meinbezirk.at bestätigt. Masken sollten mehrmals am Tag gewechselt werden. Auch über einen Mangel an Schutzbrillen wird berichtet.

Rauch-Kallat-Masken werden verteilt

40.000 Stück „FFP1“ Masken  aus der Bevölkerungsaktion von Ex-Gesundheitsministerin Rauch-Kallat aus einem Lager in Feldkirchen (Oberösterreich) wurden in Wien auf Tauglichkeit überprüft, 251.000 Schutzmasken vom Typ FFP1 aus dem Jahr 2006 hat das Bundesheer bereits für tauglich befunden. Die Masken wurden oö. Gesundheitseinrichtungen zur Verfügung gestellt und am 13. März übergeben. 200.000 dieser Masken hat man bereits an verschiedene Spitäler und an einzelne Bezirkshauptmannschaften sowie an die Ärztekammer ausgegeben.

Die Bezirkshauptmannschaft Urfahr-Umgebung entscheidet, an wen die Masken ausgegeben werden. Vorrangig sollen Einrichtungen des Gesundheitswesens, z.B. Ärzte und Apotheken, sowie Alten- und Pflegeheime, versorgt werden.

40.000 Feldkirchner-Schutzmasken werden geprüft
Polizei wird 1-Meter-Abstand-Regel strenger kontrollieren
Corona-Schutzausrüstung hängt in Deutschland fest
Autor:

Maria Jelenko-Benedikt aus Wieden

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

40 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

WirtschaftBezahlte Anzeige
4 Bilder

Autohaus Liewers in 1100 Wien Favoriten
Jetzt Auto kaufen und bis zu € 16.570,- Online Bonus erhalten

Wer sich jetzt beim Autohaus Liewers für einen lagernden Neuwagen, Vorführwagen und Gebrauchtwagen entscheidet, profitiert vom Online Bonus. Auch wenn die Schauräume aufgrund des Coronavirus derzeit geschlossen sind, ist das Autohaus Liewers für seine Kunden da. Wer sich jetzt für einen Neu-, Vorführ- oder Gebrauchtwagen entscheidet, erhält einen Online Bonus von bis zu 16.570 Euro. Ein Angebot, das sich wahrlich sehen lassen kann. Interessierte können sich jederzeit während der...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen