21.11.2016, 17:45 Uhr

Bessere Beleuchtung für Irene Harand Platz

Der Irene-Harand-Platz wird derzeit nicht ausreichend beleuchtet.
WIEDEN. Die Tage werden wieder kürzer und die Straßenbeleuchtung wird früher aufgedreht. Nur am Irene-Harand-Platz an der Wiedner Hauptstraße bleibt es schummerig. Deshalb hat die ÖVP Margareten nun einen Antrag für eine bessere Beleuchtung des Platzes gestellt.

"Wir wollen die Wiedner Hauptstraße weiter beleben, daher ist auch eine ausreichende Beleuchtung des Irene-Harand-Platzes wichtig", so Johannes Pasquali, Klubomann der ÖVP Wieden. Der Antrag wurde angenommen und die zuständige Magistratsabteilung mit einer Lösung beauftragt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.