09.10.2017, 09:21 Uhr

Eröffnungsfest: Luftburg, Polizeihunde und Brezel am Südtiroler Platz

Auf die Posaune, fertig, los! Der Musikverein Leopoldau ist für die Musik beim Eröffnungsfest zuständig. (Foto: Musikverein Leopoldau)

Der Abschluss der Bauarbeiten am Südtiroler Platz wird am 10. Oktober ab 15 Uhr gebührend gefeiert.

WIEDEN. Es ist vollbracht: Der Umbau des Südtiroler Platzes ist abgeschlossen. Nach einer Bauzeit von eineinhalb Jahren ist nun auch die letzte Bauphase abgeschlossen. Grund genug für Bezirksvorsteher Leo Plasch (SPÖ), den Südtiroler Platz beim Hauptbahnhof mit einem Fest feierlich zu eröffnen.

Am Dienstag, den 10. Oktober, startet die Feier um 15 Uhr mit der Blasmusikkapelle des Musikvereins Leopoldau. Neben einem Kinderprogramm mit Riesenrutsche, aufblasbarer Autobahn und einer Kinderschminkstation bietet Brigitte Macho von Genuss im Bus regionale Lebensmittel von Bioschokolade über Bratwürstel bis Käsespezialitäten an.
Auch Hundeliebhaber kommen auf ihre Kosten: Um #+16.30 Uhr bietet die Polizei eine kleine Vorführung mit ihren Diensthunden. Alle Besucher erhalten vor Ort einen Gutschein für eine Kürbiscremesuppe samt Bierbrezel.

Interessant für direkte Anrainer: Das neue Hostel „Do Step Inn“ am Südtiroler Platz 3 #+lädt zu einem Rundgang ein. Das Ende des Eröffnungsfestes ist für 18 Uhr geplant.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.