29.09.2014, 00:00 Uhr

Lange Nacht im Vierten

Museumsleiter Günter Stern vor der Kaffeemühlen-Sammlung. (Foto: Foto: Pletzer)

Rauchfangkehrer Museum und Co. zeigen ihre Schätze

Am 4. Oktober ist es wieder so weit. Wienweit kann man abends diverse Museen besuchen. Im vierten Bezirk haben fünf Museen offen, darunter auch das Rauchfangkehrer Museum in der Klagbaumgasse 4. Dort kann man auch einen ersten Blick auf die neue Kaffeemühlen-Sonderausstellung werfen, die erst am 9. Oktober offiziell eröffnet wird.

Diese Museen kann man am Vierten noch anschauen:

Wien Museum am Karlsplatz - zu den aktuellen Ausstellungen gibt es auch eine Rätselralley für Kids und einen Flohmarkt im Shop.
Das RadioKulturhaus vom ORF in der Argentinierstraße 30A bietet Führungen durch das Haus an
Das look Magnetmuseum hat in der Argentinierstraße 36 den ganzen Abend geöffnet - nur ein paar Schritte vom ORF-Haus entfernt
Zeitgenössische Kunst kann man bei der Generali Foundation auf der Wiedner Hauptstraße 15 sehen
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.