04.02.2018, 17:03 Uhr

Südtirolerplatz

Wohlgenährt und sehr zufrieden!
Wien: Südtiroler Platz |

Wer kennt den Südtirolerplatz, wie er noch vor einigen Jahren ausgesehen hat? - Es war kein schöner Ort. Viel Taubenkot, und die wenig einladende Atmosphäre haben dazu geführt, dass ich diesen Platz nur überquert habe, um Einkaufen zu gehen oder zur U-Bahn zu gehen. Dort zu verweilen, das viel mir nicht in den Sinn.

Irgendwann beschloß man, den Platz zu sanieren und hundertausende Euro flossen in eine Neugestaltung des Platzes ein. Und grundsätzlich - finde ich - ist das Projekt gelungen. Der Platz ist viel sympatischer geworden. Alles sieht moderner und viel aufgeräumter aus. Auch hat man hier schon einige Feste gefeiert. Alles eigentlich wunderbar! - Wären da nicht diese Taubenfütterer, die die Tauben aus innigster Liebe zu ihnen mit Speiseresten und Getreide regelmäßig und ergiebig füttern.

Das Ergebnis dieser übermäßigen Fütterung ist, dass der Platz - langsam, aber doch - wieder unappetitlich und schmutzig wird. Nicht nur Tauben werden angelockt, sondern auch Ratten und Mäuse lieben dieses üppige Nahrungsangebot. Wie wird das wohl weitergehen?

Es wäre wirklich schön, hier eine Lösung zu finden, die vielleicht auch die TaubenliebhaberInnen zufriedenstellen kann.
1
1
1
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
1 Kommentarausblenden
53.172
Sylvia S. aus Favoriten | 04.02.2018 | 20:03   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.