18.12.2017, 13:22 Uhr

Warten aufs Christkind: So vergeht die Zeit wie im Flug

Die Anspannung ist groß und die Wartezeit eine Qual – aber auch das geht vorbei und dann ist endlich Bescherung. (Foto: Lili Ekker)

23 Bezirke, 23 Tipps: Wie Sie den Kleinen die Wartezeit aufs Christkind verkürzen können.

WIEN. Gerade am 24. Dezember scheint die Zeit stillzustehen. Minuten vergehen wie Stunden und die Geduld der Kleinen wird auf eine harte Probe gestellt. Deswegen haben wir für jeden Bezirk einen Veranstaltungstipp. So kann Warten sogar richtig Spaß machen.

Innere Stadt
Das Naturhistorische Museum (Burgring 7) bietet um 10, 12 und 14 Uhr die Liveshow „Stern von Bethlehem“. Die Veranstaltung kostet für Kinder bis 19 Jahre 3 Euro.

Leopoldstadt
Um 10 und 13 Uhr sucht Elsa im Planetarium (Oswald-Thomas-Platz 1) zusammen mit Galileo Galilei den Großen Bären am Sternenhimmel. Die Show hilft Kindern von vier bis sechs Jahren, die verschiedenen Sternbilder zu erkennen. Kinder zahlen 6,50 Euro, Erwachsene 9 Euro.

Landstraße
Weihnachtlich geht es auch im Heeresgeschichtlichen Museum (Arsenal, Objekt 1) zu. Dort können Kinder von 10 bis 14 Uhr Weihnachtsgeschenke und Baumschmuck basteln. Der Eintritt ist für Kinder frei, Erwachsene zahlen 6 Euro.

Wieden
Das Weihnachtsdorf Belvedere (Eingang Prinz-Eugen-Straße) bietet am 24. Dezember neben kulinarischen Köstlichkeiten für die kleinen Besucher eine Rentiereisenbahn und ein nostalgisches Karussell. Geöffnet ist der Weihnachtsmarkt am 24. Dezember von 10 bis 15 Uhr.

Margareten
Für alle Cineasten ab sechs Jahren bietet sich ein Besuch im Filmcasino (Margaretenstraße 78) an. Um 13 Uhr läuft „Ernest &
Célestine“ und um 14.45 Uhr „Mein Nachbar Totoro“. Tickets ab 6,50 Euro.

Mariahilf
Im Haus des Meeres (Fritz-Grünbaum-Platz 1) werden die Kleinen mit einem ganz speziellen Weihnachtsprogramm abgelenkt: Von Tierfütterungen bis Haitauchen ist Spannung garantiert. Geöffnet ist auch am 24. Dezember bis 18 Uhr. Kinder (6–15 Jahre): 8 Euro, Erwachsene: 17,60 Euro.

Neubau
Das mumok (Museumsplatz 1) bittet Kids von sechs bis 13 Jahren ins Winteratelier. Von 11 bis 14 Uhr kann man gemeinsam mit Künstlern malen und die Ausstellungen besuchen. Kinder: 4,50 Euro, Erwachsene: 11 Euro. Ermäßigung mit Ferienspiel-Pass.

Josefstadt
Im Großen Festsaal des Rathauses (Lichtenfelsg. 2) findet um 13.30 Uhr und 14.30 Uhr das Kasperltheater der Kinderfreunde statt. Für Kinder von vier bis 10 Jahren. Eintritt frei.

Alsergrund
Gleich drei Kinderfilmklassiker gibt es im Votivkino (Währinger Straße 12) zu sehen: „Das Dschungelbuch“ um 14.30 Uhr, „Plötzlich Santa“ um 14.45 Uhr und „Hexe Lilli rettet Weihnachten“ um 15 Uhr. Tickets gibt es ab 7,60 Euro.

Favoriten
Am Eisring Süd (Windtenstraße 2a) kann man ein paar Runden am Eis drehen, bei Schönwetter sogar im Freien. Geöffnet ist von 10 bis 14 Uhr, Kleinkinder (3–6 Jahre) zahlen 3,50 Euro, Kinder bis 17 Jahre 7 Euro und Erwachsene 8,50 Euro.

Simmering
Um 12 Uhr läuft im Hollywood Megaplex im Gasometer (Guglgasse 11) der Film „Als der Weihnachtsmann vom Himmel fiel“ von der Augsburger Puppenkiste. Karten gibt es ab 8,50 Euro.

Meidling
Der Weihnachtsmarkt auf der Meidlinger Hauptstraße hat von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Besonderes Highlight: der Bummelzug, der Groß und Klein kostenlos durch die Straße chauffiert. Macht nicht nur Kindern richtig viel Spaß.

Hietzing
Im Kindermuseum Schloss Schönbrunn (Schlossallee) erzählt das Schlossgespenst Poldi um 10, 11, 13 und 14.30 Uhr Weihnachtsgeschichten. Ab vier Jahren. Tickets für Kinder 6,70 Euro, für Erwachsene 8,80 Euro.

Penzing
Von 10 bis 14.45 Uhr fährt der Weihnachtsexpress (Karten kosten einen Euro) durch die Mittelhalle des Technischen Museums (Mariahilfer Straße 212), auch sonst gibt es bis 15 Uhr volles Programm.

Rudolfsheim-Fünfhaus
Flott auf Kufen unterwegs, vergeht die Zeit wie im Flug. Geöffnet ist die Eisstadthalle (Vogelweidplatz 14) von 10 bis 16.45 Uhr, eine Familienkarte (Erwachsener plus Kind) kostet 10,50 Euro.

Ottakring
Theater für Kinder von vier bis zehn Jahren im ICHDUWIR (Ganglbauergasse 36/6): Um 11 Uhr ist der Gschichtentandler davon überzeugt, dass in der Nacht die Weihnachtsmaus zu Besuch war. Tickets: 8 Euro.

Hernals
Am 24. Dezember hat die Kunsteislaufbahn Engelmann (Syringgasse 6–14) von 9 bis 13 Uhr offen. Familienkarten gibt es ab 9,50 Euro.

Währing
Der Weihnachtsmarkt im Türkenschanzpark (Dänenstraße/Peter-Jordan-Straße) hat von 12 bis 15 Uhr geöffnet. Für Kinder gibt es ein Karussell und eine Backwerkstatt.

Döbling
Auf dem Landgut Cobenzl können sich aufgeregte Kinder entspannen: Hier wohnen Schweine, Schafe, Katzen und Hasen, die man alle im Stall besuchen und auch streicheln kann. Nur bei Schönwetter von 10 bis 14.30 Uhr. Erwachsene: 5,20 Euro, Kinder (3–15 Jahre): 4 Euro.

Brigittenau

Im Monki Park (Handelskai 94–96) können sich Kids von sechs bis 13 Jahren so richtig austoben. Geöffnet ist von 10 bis 15 Uhr. Kinder zahlen 9,50 Euro (mit Ferienspiel-Pass 5 Euro), Erwachsene 3,90 Euro.

Floridsdorf

Geteiltes Leid ist halbes Leid – deswegen können Kinder von fünf bis zwölf Jahren gemeinsam mit den Roten Falken Floridsdorf (Siemensstraße 17) aufs Christkind warten. Von 10 bis 14 Uhr kann man coole Spiele spielen, einen Wunschfilm anschauen und auch basteln. Die Teilnahme ist kostenlos.
Infos: Tel. 0699/175 888 79.

Donaustadt

Auf dem Family Fun Indoorspielplatz (Breitenleer Straße 77) können sich die Kleinen bis 16 Uhr auf 3.500 Quadratmetern bei vielen coolen Attraktionen austoben. Zusätzlich gibt es im ersten Stock eine Kiddy World speziell für Kleinkinder von null bis vier Jahren. Preise: 0–1 Jahre gratis, 1–2 Jahre 3,90 Euro, 3–16 Jahre 9,80 Euro, Eltern jeweils 3,50 Euro, Großeltern jeweils 2,50 Euro.

Liesing
Und auch im 23. Bezirk ist Action angesagt: Trampolinspringend kann man nämlich vorzüglich auf das Christkind warten, und zwar von 10 bis 16 Uhr in der JumpMaxx-Halle (Herzigg. 3). 30 Minuten kosten 12 Euro, eine Stunde 22 Euro.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
1 Kommentarausblenden
32.031
Renate Blatterer aus Favoriten | 18.12.2017 | 19:47   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.