offline

Johannes Gress

929
Heimatbezirk ist: Wieden
929 Punkte
Wie und wofür werden Punkte vergeben?
Gleich vorneweg: Das Punktesystem ist kein Auswahlkriterium für den Abdruck von Artikeln. Die Punkte sind vielmehr Information und ein Aktivitätsindex unserer Regionauten.
Die Punkte im Überblick:
Eigene Registrierung: 5 Punkte
Selbst einloggen: 0,1 Punkte
Beiträge: 5 Punkte
Schnappschüsse: 2 Punkte
Kurzbeitrag: 2 Punkte
Galerie: 5 Punkte
Kommentare: 0,5 Punkte
Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Neuer Kontakt: 1 Punkt
Einladungen: 2 Punkte
Einladung hat sich registriert: 1 Punkt
| registriert seit 29.04.2016
Beiträge: 153 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 0
Folgt: 1 Gefolgt von: 10
9 Bilder

Wiedner Concept-Store: Alles "fair" bei "Schön & Gut"

Johannes Gress
Johannes Gress | Wieden | am 01.12.2017 | 92 mal gelesen

Soziale und ökologische Nachhaltigkeit beginnt bei dem Laden in der Pressgasse bereits bei der Auswahl der Materialien. - WIEDEN. Fairänderung durch den Faitrieb und den Fairkauf fairedelter Produkte - kurz: "Wir fairändern hier Alles". Und zwar nicht nur die deutsche Sprache mittels halb-origineller Wortspiele, sondern den Alltag vieler Menschen. Und wie? Mit leuchtenden Sieben, äthiopischen Kaffee und einer sozialen...

5 Bilder

Mit 91 noch auf der Bühne: Seniorentheatergruppe Alte Meister

Johannes Gress
Johannes Gress | Mariahilf | am 28.11.2017 | 89 mal gelesen

In einem Theaterworkshop kommen rund zehn Pensionisten wöchentlich zusammen und proben. In der Hauptrolle: Der Spaß! - MARIAHILF. Im Pensionistenklub Mariahilf wird gewöhnlich – wie fürs Seniorenprogramm üblich – gesungen, getratscht und Kuchen gegessen. An diesem Montag, gegen 11.30 Uhr, liegt ein Revolver in der Mitte des Tisches. Darum versammelt gut zehn Personen, aufgeregt diskutierend, wild gestikulierend: "Wir Räuber,...

2 Bilder

Flaniermeile durch Rudolfsheim: Geteilte Meinungen im Bezirk

Johannes Gress
Johannes Gress | Rudolfsheim-Fünfhaus | am 28.11.2017 | 57 mal gelesen

Zwei der fünf neuen Flaniermeilen sollen durch Rudolfsheim verlaufen. Im Bezirk sind nicht alle begeistert. - RUDOLFSHEIM-FÜNFHAUS. Wie Spazierengehen, nur schöner: Sieben Flaniermeilen soll es bis 2025 in Wien geben. Vom Reumannplatz zum WU-Campus und vom Kutschkermarkt zur Schleifmühlgasse darf bereits flaniert werden – samt breiterer Gehsteige, neuer Bankerl und besserer Ampelschaltungen für Fußgänger. Auch Rudolfsheim...

9 Bilder

Helga Hampl-Maruna: Zwischen Mineralien, Fossilien und der digitalen Welt

Johannes Gress
Johannes Gress | Ottakring | am 28.11.2017 | 23 mal gelesen

Menschen für die Schönheit des Lebens begeistern: Das will die Biologin, Mineraliensammlerin und Lehrerin seit vielen Jahren. - WÄHRING/OTTAKRING. Lebensgroße Bilder von Affen, im Hintergrund Vogelgezwitscher, jede Menge Meerschweinchen und Degus: "Eine ganze Etage nur für die Biologie", schwärmt Helga Hampl-Maruna. Die 60-Jährige ist Lehrerin für Biologie am Bundesgymnasium in der Maroltingergasse und Obfrau des Vereins...

2 Bilder

Kaffeebar "Coffee Junkie": "Unser Kaffee ist launisch - aber nicht zickig"

Johannes Gress
Johannes Gress | Margareten | am 20.11.2017 | 73 mal gelesen

Handgepflückte Bohnen, spezieller Filter: Das Paradies für Kaffeeliebhaber befindet sich in der Pilgramgasse 3. - MARGARETEN. "Beachte: Wenn sich die Türe öffnet, ändert sich auch der Luftdruck im Raum. Die 25x25 Regel berücksichtigen. Für manche braucht es 87 Grad, für andere 90 Grad. Wir nehmen hier nur einen Bar statt neun Bar. Filter ist nicht gleich Filter". Wenn Olga Verbytska anfängt von ihrer Leidenschaft zu...

4 Bilder

Ein Grund zu feiern: 10 Jahre "Begegnung im Freihausviertel"

Johannes Gress
Johannes Gress | Wieden | am 20.11.2017 | 30 mal gelesen

Vom Adventssingen bis zu den Wiedner Festwochen: Seit zehn Jahren gestaltet die Agenda-Gruppe im Bezirk aktiv mit. - WIEDEN. Es gibt was zu feiern auf der Wieden! Im März 2007 traf man sich erstmals, ganz unverbindlich und lose, am Kühnplatz und diskutierte die Gestaltung des Grätzels. Seither ist viel Wasser den Wienfluss hinuntergelaufen, sind viele Radfahrer die Operngasse entlanggeradelt und etliche Vorschläge zur...

2 Bilder

Die Zweite Gruft: Im Winter ist besonders viel zu tun

Johannes Gress
Johannes Gress | Währing | am 10.11.2017 | 83 mal gelesen

Für viele Obdachlose ist die Einrichtung in der Lacknergasse überlebenswichtiger Ersatz für Familie und Zuhause. - WÄHRING. Die Tage werden wieder kürzer, die Nächte kälter. Aber wenn man im Kreise der Familie eine Tasse Tee schlürft, kann der Winter durchaus auch schön sein. Doch genau das ist für viele keine Selbstverständlichkeit. Wie viele Obdachlose es in Wien gibt, lässt sich schwer sagen. Im Winter, so viel steht fest,...

5 Bilder

"Die Kümmerei": Mit Highspeed zurück in den Berufsalltag

Johannes Gress
Johannes Gress | Wieden | am 03.11.2017 | 194 mal gelesen

Das Beschäftigungsprojekt soll am Arbeitsmarkt Benachteiligten die Reintegration ins Berufsleben erleichtern. - MARGARETEN. Der Weg zum Traumjob ist oftmals lang und steinig und nicht selten von vielen Umwegen geprägt. Als Neuling in den Arbeitsmarkt einzusteigen, kann ein ebenso holpriges wie langwieriges Unterfangen sein. Viel schwieriger als der Neueinstieg gestaltet sich jedoch der Wiedereinstieg. Einmal weg vom...

4 Bilder

Pflegerin: "Du bekommst eins zu eins zurück, was du gibst"

Johannes Gress
Johannes Gress | Währing | am 30.10.2017 | 74 mal gelesen

Ina Löffler ist seit 35 Jahren in der Pflege tätig und leitet das Seniorentageszentrum in Währing. SIe übt ihren Beruf mit Leidenschaft aus, spart aber nicht mit Kritik am System Pflege. - WÄHRING.  Ina Löffler ist eigentlich eine Art Wunderheilerin. Mit minimalen Ressourcen – einer Handvoll Mitarbeitern und wenig Budget – steht sie Tag für Tag vor der Aufgabe, rund 30 Senioren zu betreuen, von denen drei Viertel an Demenz...

10 Bilder

Wenn die Nachbarn mitfeiern, darf es lauter werden: Wohnzimmerkonzert in der Schelleingasse

Johannes Gress
Johannes Gress | Wieden | am 23.10.2017 | 185 mal gelesen

Das Monika Zöchling Quartett spielt fetzigen Jazz und nachdenkliche Balladen: In gemütlich, heimeliger Atmosphäre begeisterte die vierköpfige Band vor knapp 25 Zuschauern. - WIEDEN. Laute Musik, Freitagabend, in einer Altbauwohnung, ist - nur so als Geheimtipp - mit Sicherheit eines der zuverlässigsten Rezepte für den Beginn eines langandauernden, heiter bis ekelhaften Nachbarschaftsstreits. Nichtsdestotrotz: Es ist...

2 Bilder

Rosa-Janku Stele enthüllt: Über Widerstand und Geschlechterkampf

Johannes Gress
Johannes Gress | Margareten | am 20.10.2017 | 32 mal gelesen

Mit dem Rosa-Janku-Park findet sich eine weitere Margaretner Widerstandskämpferin im Straßenbild des 5. Bezirks wieder. - MARGARETEN. Noch immer sind es Frauen, welche im Wiener Straßenbild stark unterrepräsentiert sind. Dabei reicht ein Blick in die Geschichte um zu zeigen, Frauen, deren Geschichten auch für die Nachwelt erhalten bleiben sollen, gab und gibt es in Wien zu genüge. Um diesem Trend entgegen zu wirken entschied...

6 Bilder

Bilanz nach einem Monat Parkpickerl: "Das hätte man auch anders lösen können" 3

Johannes Gress
Johannes Gress | Favoriten | am 14.10.2017 | 451 mal gelesen

Die bz hat sich in Favoriten umgehört: Auf Widerstand stößt das Pickerl hier kaum, richtig begeistert scheint von der Lösung aber auch niemand zu sein. - FAVORITEN. Mit 4. September war es so weit: Favoriten wurde zum 17. Wiener Pickerl-Bezirk. Mit dem Startschuss zum Parkpickerl sollte den Favoritner das Parken im eigenen Bezirk erleichtert werden und für Pendler stellte man eigens 620 Park&Ride-Plätze zur Verfügung....

17 Bilder

Nichts für schwache Nerven: Wien bekommt internationales Zentrum für die Entschärfung von Sprengstoff

Johannes Gress
Johannes Gress | Penzing | am 10.10.2017 | 318 mal gelesen

Mit Beginn 2018 soll an der Heereslogistikschule ein Europäisches Handentschärfungszentrum eröffnet werden. Verteidigungsminister Doskozil war bei einer Besichtigung vor Ort - Entschärfungssimulation inklusive. - PENZING. "Den roten Draht oder den blauen Draht?". Eine Uhr tickt, sie ist befestigt an einer Bombe, sie tickt, unaufhörlich, tickt, "roter Draht, blauer Draht?", Schweißperlen rollen, "rot oder blau?", sie tickt,...

1 Bild

"Stadtsafari": Ein Blick ins Kreuzgassenviertel

Johannes Gress
Johannes Gress | Hernals | am 09.10.2017 | 16 mal gelesen

Bei einem Spaziergang der Gebietsbetreuung kann man verstecke Orte im Grätzel kennenlernen. - HERNALS/WÄHRING. Einen Blick in lokale Architekturbüros werfen, sanierte Altbauten bestaunen oder Gebäude der beiden Wiener Star-Architekten Jože Plečnik und Harry Glück erkunden: Auch dieses Jahr startet die Wiener "Stadtsafari" wieder voll durch. Heuer im Fokus: das Kreuzgassenviertel im Grenzbereich von Hernals und Währing....

1 Bild

"Massiver Befall": Eschentriebsterben setzt Wiens Wälder zu

Johannes Gress
Johannes Gress | Land Wien | am 09.10.2017 | 178 mal gelesen

Aus Sicherheitsgründen wird das Forstamt provisorisch Bäume fällen. Betroffen sind vor allem der Nationalpark Donau-Auen und der Lainzer Tiergarten. - WIEN. Winzig klein, für das menschliche Auge nur mit einem Mikroskop zu erkennen, setzt er derzeit Wäldern in und um Wien kräftig zu: Das sogenannte "Falsche Weiße Stängelberchen" greift Blätter, Knospen und Rinde heimischer Eschen an. Diese werden durch den Pilzbefall morsch...