Nachrichten aus Alsergrund

2 Bilder

Endzeitstimmung im Hinterland

Georg Larcher
Georg Larcher | Telfs | vor 11 Stunden, vor 1 Minute | 29 mal gelesen

BUCH TIPP: Arno Geiger – "Unter der Drachenwand" - Unter der Drachenwand, in Mondsee, macht der Soldat Veit Kolbe 1944 nach einer Verwundung in Russland Urlaub vom Krieg und begegnet zwei Frauen, die das Ende des Krieges und den Beginn des eigenständigen Lebens herbeisehnen. Der Roman von Arno Geiger ist überwiegend ereignis-/spannungslos, er beschreibt die erdrückende Stimmung, den Alltag unter dem F. (Führer). Ein...

1 Bild

Busfahrerin Gordana Soldat: "Je größer der Bus, desto besser"

Christine Bazalka
Christine Bazalka | Land Wien | vor 12 Stunden, 39 Minuten | 22 mal gelesen

Gordana Soldat ist eine von nur 40 Buslenkerinnen der Wiener Linien. Mit ihrem Beruf erfüllt sie sich einen Kindheitstraum. - WIEN. Jahrelang war es so: Gordana Soldat ging die Straße entlang, ein Bus fuhr vorbei und ihr Herz begann schneller zu schlagen. "Ich habe Busse schon immer geliebt, seit meiner Kindheit", sagt sie. Die hat sie allerdings in einem kleinen Ort verbracht, und bis sie dann in Wien war und sich traute,...

27 Bilder

Blumengärten Hirschstetten als Paradies für Orchideenfans

Conny Sellner
Conny Sellner | Donaustadt | vor 13 Stunden, 20 Minuten | 78 mal gelesen

Noch bis 25. Februar haben Pflanzenfans die Möglichkeit, Orichdeen und Tilandsien aus der ganzen Welt in den Blumengärten bestaunen zu dürfen. Am Montag wurde eine spezielle Züchtung feierlich getauft. - DONAUSTADT. Beim Betreten der zwei Glashäuser in den Blumengärten Hirschstetten, in denen aktuell die Orchideenausstellung stattfindet, umfängt den Besucher ein zarter Duft der exotischen Pflanzen. An zahlreichen Ständen...

1 Bild

Olympiapark verkommt immer mehr zu einer "Gsettn"

Thomas Netopilik
Thomas Netopilik | Döbling | vor 14 Stunden, vor 1 Minute | 20 mal gelesen

Anrainer beklagen "Versandelung" der Grün-Oase. Die bz machte einen Lokalaugenschein vor Ort. - DÖBLING. In den vergangenen Tagen gingen in der bz-Redaktion einige Beschwerden über den Olympiapark ein. "Der Park verkommt immer mehr zur einer Gstettn", schrieb bz-Leser Eduard Unger. "Und auch die städtischen Gärtner fahren mit ihren Fahrzeugen durch die Wiesen und hinterlassen tiefe Spuren", beschreibt Unger. Bereits der...

2 Bilder

"Schönwettermenschen im Regen" gastiert im Ateliertheater

Andrea Hörtenhuber
Andrea Hörtenhuber | Neubau | vor 14 Stunden, 58 Minuten | 508 mal gelesen

Komödie über zwei ungleiche Nachbarinnen: Rita Hatzmann und Tina Goebel sind mit ihrem Stück "Schönwettermenschen im Regen" am 25. und 26. Februar im Ateliertheater zu Gast. Im Interview sprechen sie über ihre Freundschaft, die skurrilsten Erlebnisse mit Männern und ihre Verbundenheit zum siebten Bezirk. - NEUBAU. Stellen Sie sich vor, Ihre neue Nachbarin will sich ein Nudelsieb ausborgen – aber nicht zum Kochen, sondern als...

4 Bilder

Kenyongasse: Schule startet Pilotprojekt zur Müll-Vermeidung

Andrea Hörtenhuber
Andrea Hörtenhuber | Neubau | vor 15 Stunden, 2 Minuten | 71 mal gelesen

Lässig Sammeln statt uncool Wegwerfen: Unter diesem Motto stehen die kommenden fünf Tage in der Kenyongasse. Bei der Projektwoche dreht sich alles um Sammeln, Zerlegen und Wiederverwerten von alten Elektrogeräten und Batterien. - NEUBAU. Hand aufs Herz: Wer kennt die Situation nicht? Das kaputte Handy in der Schublade, der ausrangierte Wasserkocher, die alten Batterien – wer Dinge wie diese loswerden möchte, für den ist oft...

1 Bild

Grätzel Bahnhof Hernals: Neue Schutzzonen im Gespräch

Anja Gaugl
Anja Gaugl | Hernals | vor 15 Stunden, 44 Minuten | 47 mal gelesen

Über gleich zwei Bereiche wird diskutiert: eine an der nordseitigen Hernalser Hauptstraße, also zwischen der Vorortelinie und der Kainzgasse, und die zweite zwischen der Hernalser Hauptstraße 145 bis 159. - HERNALS. Die durchgängig gründerzeitlichen Straßenfluchten in der Wiener Vorstadt werden langsam rar. Erst vor Kurzem wurde das "Ottakringer Landhaus" abgerissen und hat für Aufregung im Grätzel gesorgt. "Wir wollen diesen...

15 Bilder

PÆNDA ist Pop aus Ottakring

Ulrike Kozeschnik-Schlick
Ulrike Kozeschnik-Schlick | Ottakring | vor 15 Stunden, 52 Minuten | 23 mal gelesen

Die Singer-Songwriterin Gabriela Horn alias PAENDA überzeugt mit tanzbaren Beats und großer Stimme. Am 6. April stellt sie ihr erstes Album vor. - Die "One-Woman-Show" Gabriela Horn alias PÆNDA ist ein musikalisches Multitalent. Sie schreibt ihre Texte selbst, komponiert, spielt alle Instrumente und arrangiert ihren ganz persönlichen Sound in ihrem eigenen Home-Studio in Ottakring. "Ich brauche dafür meine Ruhe, mein...

6 Bilder

Schwendermarkt: Neue Kunstwerke und große Vorhaben

Ulrike Kozeschnik-Schlick
Ulrike Kozeschnik-Schlick | Rudolfsheim-Fünfhaus | vor 16 Stunden, 8 Minuten | 16 mal gelesen

Die "Landkinder" haben gemeinsam mit anderen Standlern große Pläne für den Schwendermarkt. - RUDOLFSHEIM-FÜNFHAUS. Die "Landkinder" sorgen seit 2016 nicht nur kulinarisch für frischen Wind am Schwendermarkt: Die Geschwister Nina und Benedikt Strasser setzen seit der Eröffnung ihres "Landkind" Ende 2016 auf ehrliche Lebensmittel und fädeln gerne Aktivitäten im Grätzel ein. So haben sie schon mehrere Feste veranstaltet, und...

1 Bild

Letzte Chance: Nominierungen für Frauenpreis "Veronika" einreichen

Anja Gaugl
Anja Gaugl | Rudolfsheim-Fünfhaus | vor 16 Stunden, 12 Minuten | 12 mal gelesen

Bezirk sucht nach den Powerfrauen: Noch bis 23. Februar können außergewöhnliche Frauen für den Rudolfsheimer Preis nominiert werden. - RUDOLFSHEIM-FÜNFHAUS. Der Weltfrauentag am 8. März rückt immer näher und auch das Frauenvolksbegehren ist erfolgreich gestartet. Grund genug, Frauen vor den Vorhang zu holen. Seit bereits elf Jahren gibt es in Rudolfsheim-Fünfhaus dazu rund um den Weltfrauentag eine besondere Aktion: Heuer...

1 Bild

Linie 10A: Ruf nach mehr Bussen

Noël Gaar
Noël Gaar | Land Wien | vor 16 Stunden, 17 Minuten | 25 mal gelesen

Grüner Antrag: Intervallverdichtung und XL-Busse sollen das Gedränge auf der Buslinie 10A verhindern. - WIEN. Die Buslinie 10A führt von der Haltestelle Niederhofstraße in Meidling bis zum Bahnhof Heiligenstadt in Döbling und vernetzt dabei nicht weniger als acht Bezirke. Für Anneliese Kästner-Hejda, stellvertretende Klubobfrau der Grünen Penzing, ist es eine sehr weitreichende und besonders in den Morgen- und Abendstoßzeiten...

3 Bilder

Ein Polarforscher als Mallehrer auf der Wieden

Maria-Theresia Klenner
Maria-Theresia Klenner | Wieden | vor 18 Stunden, 10 Minuten | 11 mal gelesen

Julius Payer, der 1874 das Franz-Josefs-Land entdeckte, richtete in der Gusshausstraße 25 eine Malschule für junge Damen ein. - WIEDEN. Dass Julius Payer gemeinsam mit Carl Weyprecht 1874 das Franz-Josefs-Land, eine  Inselgruppe im Nordpolarmeer, entdeckt hat, dürfte hinlänglich bekannt sein. Eher unbekannt hingegen ist die zweite Karriere des Polarforschers als Maler. Diesem Lebensabschnitt Payers widmet sich der Wiener...

2 Bilder

Der Kindergeneral in der Waisenhauskirche am Rennweg

Maria-Theresia Klenner
Maria-Theresia Klenner | Landstraße | vor 18 Stunden, 11 Minuten | 19 mal gelesen

Im Landstrasser Waisenhaus von Pater Parhamer wurde im 18. Jahrhundert exerziert, gekämpft und gedrillt. - LANDSTRASSE. Der Name der Waisenhauskirche, wie die Pfarrkirche Rennweg auch genannt wird, lässt vermuten, dass sich einst ein Waisenhaus bei der Kirche befand. Tatsächlich errichtete der Fabrikant Kienmayer neben seiner Seidenfabrik am Rennweg ein Waisenhaus, dem der Wiener Historiker Georg Hamann in seinem Buch "50 x...

8 Bilder

miss lillys hats: Die fabelhafte Welt der Niki Osl

Maria-Theresia Klenner
Maria-Theresia Klenner | Döbling | vor 18 Stunden, 12 Minuten | 33 mal gelesen

Lana Del Rey, Katy Perry und Taylor Swift tragen sie, die Vintageblumenhaarkränze von miss lillys hats der Designerin Niki Osl. Grund genug, der Döblingerin in ihrem Atelier in der Lannerstraße über die Schulter zu sehen. - DÖBLING. Bereits beim Einbiegen von der Weimarer Straße in die Lannerstraße stechen die Auslagen von miss lillys hats ins Auge: Schwarz-weiß gestreifte Hutschachteln stehen neben filigranen Blumensträußen...

3 Bilder

Pythons und Kaninchen bei Kellerbrand in Favoriten gerettet 1

Andreas Edler
Andreas Edler | Favoriten | vor 18 Stunden, 15 Minuten | 217 mal gelesen

Bei einem Brand in der Max-Mauermann-Gasse musste die Berufsfeuerwehr die Tiere retten. Eine Schlange verstarb noch am Einsatzort. - FAVORITEN. Mit einer ungewöhnlichen Rettungssituation waren die Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr Wien am Sonntag in Favoriten konfrontiert: Aus einem brennenden Keller mussten sie zwei Würgeschlangen evakuieren. Aus einer Wohnung im Obergeschoß ein Kaninchen – der Hase musste mit Sauerstoff...