Bundeslandwetter

Wetterlage
Heute und in den nächsten Tagen bestimmt das mächtige Hochdruckgebiet Tanja das Wetter in Mitteleuropa. Allerdings nimmt die Nebelgefahr in den Niederungen und Becken allmählich zu.
Aussichten für Wien am Dienstag
Während der ersten Tageshälfte ist es oft trüb durch Nebel oder Hochnebel. Dann gewinnt recht rasch die Sonne die Oberhand. Bei schwachem Wind aus Nord bis Südost betragen die Tageshöchsttemperaturen 18 oder 19 Grad.
Aussichten für Wien am Mittwoch
Zunächst ist recht häufig mit Nebel oder Hochnebel zu rechnen. Erst im Laufe des Nachmittages kommt zumindest bezirksweise die Sonne zum Vorschein. Der Wind ist nur schwach. Von morgens 10 Grad steigen die Temperaturen bis zum Nachmittag auf 16 Grad an.
Wetter
© ZAMG