Sommerliebe: Erlebnisse halten die Beziehung lebendig - Picknick-Package im Wert von 115 Euro zu gewinnen!

Der Sommer ist die ideale Zeit, um mit dem geliebten Partner oder der Partnerin etwas zu unternehmen. Besonders soll das Erlebte sein und gut geplant, damit die immer karger werdende Freizeit gut genutzt werden kann. Vor allem die Mehrfachbelastung, der beispielsweise berufstätige Eltern gegenüberstehen, lässt den Wunsch nach Zweisamkeit manchmal unerreichbar erscheinen.

Zumindest die Organisation der Freizeiterlebnisse Profis zu überlassen, ist für Firmengründer und Inhaber des österreichischen Erlebnisanbieters „Jollydays“ Georg Schmiedl ein absoluter Zukunftstrend: „Nicht nur internationale Studien ergeben, dass die Menschen immer weniger Zeit füreinander haben. Auch unsere eigenen Umfragen legen nahe, dass die Zeit als Paar zwar als hohes Gut angesehen wird, der Ausbruch aus dem Alltagsstress aber nur zu oft nicht gelingt. Was liegt da näher, als die ganze Rundumorganisation der Freizeit in professionelle Hände zu legen?“

Paartage mit ungeteilter Aufmerksamkeit

Was aber schafft die dauerhaft schönsten Erinnerungen und die haltbarsten Verbindungen im Paarleben? Laut den Studienleitern der pairfam-Erhebung Sabine Walper und Josef Brüderl gilt es starke Gemeinsamkeiten zu finden. Paartage, an denen die volle Aufmerksamkeit nur dem jeweiligen Gegenüber gilt, sollten sich regelmäßig im Terminkalender finden. Je nach Charakter und Vorlieben müssen diese gemeinsamen Stunden nicht zwingend in die „Romantik“-Schiene fallen. Zu lachen, in Ruhe darüber zu reden, was jeden bewegt, sich vielleicht auch gemeinsam ein wenig zu fürchten – all das darf Platz haben, finden die Studienautoren.

Jollydays hat die Zeichen der Zeit erkannt und baut vermehrt Pakete extra für Verliebte: „Wir überlegen uns sehr gezielt, wie wir den Tag für die Paare optimal gestalten können. Sehr oft gibt es Aktivitäten in Kombination mit einem feinen Essen – getreu unserem Motto Food & Fun – damit auch das Gespräch nicht zu kurz kommt, das im Alltagsstress oft untergeht“, so Schmiedl.

In Wien gibt es gleich mehrere Erlebnisse, die sich für Paar-Qualitätszeit eignen:

• Gemeinsam mit dem Schatz im Wiener Prater einen Picknickplatz suchen und dann gemütlich in der Hängematte die Seele baumeln lassen. Der prall gefüllte Picknickkorb und die superleichte Hängematte sind im Erlebnis inkludiert – so lässt es sich leben und lieben im Sommer: Picknick • Wer das Wasser im Sommer nicht missen möchte, aber mehr Privatsphäre als im Freibad haben will, sollte sich einfach seine Privatinsel buchen. Die kleinen runden Boote mit einem gemütlichen Sofa laden dazu ein, ruhige Stunden und ein romantisches Abendessen auf der alten Donau zu genießen: Dinner am Sofa-Boot

• Wer es gern sportlicher mag und das Erlebnis in der Natur sucht, ist bei der Kanutour am Donau-Marchfeldkanal richtig. Mit einem Guide geht es zu zweit einen ganzen Tag lang durch wunderschöne Flusslandschaften: Kanu Tour

• Der perfekte Auftakt für eine heiße Sommernacht in Wien ist das Gin-Taxi. Das „Original London Taxi“ entführt seine Gäste auf eine Fahrt durch Wien. Entspannt mit einem Glas Gin in der Hand die Aussicht auf die Stadt genießen – so startet das perfekte Date:
 Gin Taxi 

Viele weitere Ideen gibt’s auf: www.jollydays.at

Wir verlosen an unsere Leser ein Traditionelles Wiener Picknick mit Hängematte zum Behalten im Gesamtwert von 115€

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen