Anzeige

Zu Gast in der Hauptstadt Wien

2Bilder
  • Foto: Photo by Bwag (Author), CC BY-SA 4.0 (Licence)
  • hochgeladen von Thomas Haas

Im letzten Jahr erhielt Wien zum 10. Mal in Folge den begehrten Titel "Lebenswerteste Stadt der Welt". Von der Lebensqualität vor Ort profitieren nicht nur die Einwohner, sondern auch Besucher aus aller Welt.

WIEN. Die internationale Beratungsagentur Mercer vertritt konstant seit 10 Jahren die Ansicht, dass in Wien die Lebensqualität am höchsten ist. Die hervorragende Infrastruktur ist einer der Gründe, warum es sich hier so gut leben lässt, aber auch das breite Angebot an kulturellen Attraktionen und die zahlreichen Bildungseinrichtungen. Die Kriminalität liegt auf niedrigem Niveau, der Wohnungsmarkt ist hingegen hochwertig bestückt. Rein subjektive Kriterien zählen bei Mercer nicht mit, doch zahlreiche Touristen schwärmen von der Atmosphäre dieser Stadt und seinen charmanten Cafés: Ein guter Grund, selbst einmal herzukommen und Wien zu erleben.

Der Wiener Opernball als elegante Tradition

Es ist nicht zwingend nötig, zum alljährlichen gesellschaftlichen Höhepunkt anzureisen, um diese Stadt authentisch zu erleben. Zum Wiener Opernball sind ohnehin nur etwas mehr als 5.000 Gäste zugelassen, die zudem aus erlesenen Kreisen stammen. Namhafte Kulturschaffende sind ebenso gern gesehen wie große Unternehmer und hochrangige Politiker. Das Event findet in der Wiener Staatsoper statt, am letzten Donnerstag vor Aschermittwoch. Der Werbeeffekt dieser eleganten Traditionsveranstaltung ist jedoch groß, er schlägt seine Wellen fast bis in die letzten Winkel der Erde. Die Staatsoper gehört das ganze Jahr über zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten Wiens, bei den vielen anderen Events stehen Tickets für jedermann zur Verfügung.

Spannende Pokerspiele in der Wiener Hofburg

Eine weitere wichtige Station für Touristen ist die Hofburg, sie gehört ebenfalls zu den Top-Locations in Wien. Heute wird das historische Gebäude als Kongress- und Veranstaltungsort genutzt. Neben dem Juristen-Ball, dem Konzert des österreichischen Bundesheeres, finden hier auch weniger konventionelle Veranstaltungen statt. Es ist daher keine große Überraschung, dass die European Poker Tour diesen glamourösen Ort für sich entdeckt hat und hier einen Stopp einlegte. Enthusiasten konnten sich bei Online Poker Turnieren für dieses Event qualifizieren oder direkt einkaufen. Die Turnierserie gilt als eine der weltweit wichtigsten im Poker, sodass die Hofburg damit ihrer Geschichte gerecht wird. Darüber hinaus finden in den historischen Mauern weitere Veranstaltungen wie der Frühlingsball oder die Messe für haptische Werbung und visuelle Kommunikation statt.

Wien als Stadt der Musik und Festivals

Musik wird in Österreich ganz großgeschrieben und auch die Stadt Wien macht dabei keine Ausnahme. Das Donauinselfest gehört zu den traditionellen Events, die seit vielen Jahren regelmäßig stattfinden und großen Anklang finden. Der Zugang zu diesem Freiluft-Musikfestival ist frei, der Termin liegt immer mitten im blühenden Frühling Ende Mai. An allen drei Tagen kommen laut Veranstalter insgesamt drei Millionen Besucher zusammen. Das internationale Akkordeon-Festival ist sicherlich nicht ganz so bekannt, doch besitzt es seinen eigenen Charme. Einen Monat lang zeigen Akkordeon-Künstler aus aller Welt an verschiedenen Veranstaltungsorten ihr Können. Das Event existiert bereits seit mehr als zwei Jahrzehnten, 2020 läuft es unter dem Motto "Vive la France".

Das Beisl und seine traditionellen Köstlichkeiten

Auch dann, wenn keine großen Veranstaltungen in Wien laufen, lohnt es sich, die Stadt persönlich in Augenschein zu nehmen und sie nach Herzenslust zu erforschen. Allein die vielfältigen kulinarischen Angebote sind es wert, sie genauer zu testen und hoffentlich auch in vollen Zügen zu genießen. Das typische Wiener Esslokal nennt sich "Beisl", es präsentiert sich gutbürgerlich und bodenständig. Meist wartet es mit einer dunklen Holzvertäfelung auf und einem gut sortierten Schank, wo deftiges Bier und edler Wein ihre Quelle haben. Das Publikum ist sehr gemischt, doch die Speisekarte zeigt sich in traditionell österreichischem Gewand: Der berühmte Kaiserschmarrn darf hier ebenso wenig fehlen wie die Grießnockerlsuppe, das Wiener Schnitzel und der Palastschinken. Das Steman gilt diesbezüglich als Krönung seiner Zunft, hier treffen sich schon seit Jahren alle Generationen.

  • Foto: Photo by Kobako (Author), CC BY-SA 2.5 (Licence)
  • hochgeladen von Thomas Haas

Die beliebtesten Shopping-Meilen und ihre Attraktionen

Wien erfreut sich auch als Einkaufsstadt großer Beliebtheit. Das Warenangebot ist äußerst vielfältig, das Preisniveau mit deutschen Verhältnissen vergleichbar. Als Haupteinkaufsstraßen haben sich die Mariahilferstraße und die Kärtnerstraße etabliert, wobei die letztgenannte zwar kürzer, aber umso nobler ist. Hier finden sich viele berühmte Markennamen wieder, nicht nur in Sachen Mode, sondern auch, was Wiener Spezialitäten betrifft. Das Sacher glänzt mit seiner leckeren Sachertorte, während im Mozartspezialladen nicht nur Mozartkugeln im Angebot sind. Glaskunst Lobmeyr gestattet seinen Besuchern sogar, hinter die Kulissen bis in die Werkstatt zu schauen, um sich anzuschauen, wie hübsche Glaskunstwerke aus Meisterhand entstehen.
Die Mariahilferstraße erstreckt sich über 1,8 km vom Museumsquartier bis hin zum Westbahnhof, sie wird von Einheimischen auch gern Mahü genannt. Mittlerweile haben die Stadtväter sie zum größten Teil in eine Fußgängerzone verwandelt, mit Outdoor-Sitzmöbeln und sprudelnden Wassertischen. Hier lohnt es sich noch, entspannt zu bummeln, statt von einem Laden in den nächsten zu hetzen. Sämtliche Geschäfte lassen sich ohnehin nicht an einem einzigen Tag besuchen, die Auswahl ist riesig und das typische Wiener Flair lädt zur Entschleunigung ein.

Anzeige
4

Gewinnspiel
Flying Brunch für 2 Personen im Twentytwo Restaurant gewinnen!

Bei uns bekommst du wertvolle und interessante Nachrichten aus deiner näheren Umgebung, bist immer top über Veranstaltungen im Bezirk informiert und findest attraktive Gewinnspiele. Sei auch du näher dran und sichere dir die wichtigsten Infos aus deiner Region mit dem meinbezirk.at-Newsletter. Denn unter allen bis zum Stichtag am 31.09.2021, 23:59 Uhr, aufrechten meinbezirk.at-Newsletter-Abonnenten, verlosen wir folgenden tollen Preis: Flying Brunch für 2 Personen im Wert von 78€Den Flying...

Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.
2 5

Wohin in Wien?
INSPI-App mit täglich neuen Freizeit-Tipps für Wien

Wie kann man aus dem Hamsterrad ausbrechen, wenn bereits alle Ideen ausgeschöpft wurden? Wenn du Abwechslung suchst, dann lass dich täglich aufs neue INSPIrieren, denn Wien hat wirklich viel zu bieten. Was machen in Wien?Wer suchet der findet, so lautet ein altbekannter Spruch. Wir machen es euch noch einfacher! Bei INSPI musst du nicht suchen, sondern bekommst täglich frische, unverbrauchte Ideen auf dein Handy. Inspi ist die App, mit der du von Hand ausgewählte Vorschläge von zufälligen...

1 Aktion 3

Gewinnspiel
Mit der Design District 1010 am 8.-10. Oktober 2 Nächte für 2 Personen im Boutique Hotel De Merin gewinnen

Österreichs größte Wohn- und Lifetsyle-Messe findet von 8.-10. Oktober in der Wiener Hofburg statt – als erste Messe ihrer Art seit Langem. Ein umfassendes Sicherheitskonzept sorgt dafür, dass sich Besucher ganz auf die schönen Dinge des Lebens konzentrieren können. Mehr als 150 (inter)nationale Aussteller holen buchstäblich die ganze Welt des Designs nach Wien. Im ersten Bezirk laden zusätzlich mehr als 50 Shops zum Flanieren ein. SORGEN BLEIBEN DRAUSSEN, MAN DARF WIEDER ENTSPANNT GENIESSENWer...

Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen