Ben Kingsley-Synchronsprecher
Kammerschauspieler Peter Matić verstorben

Peter Matić ist im Alter von 82 Jahren verstorben.
  • Peter Matić ist im Alter von 82 Jahren verstorben.
  • Foto: Burgtheater
  • hochgeladen von Iris Wilke

Im Alter von 82 Jahren ist der Kammerschauspieler Peter Matić sehr überraschend gestorben. Die Wiener  Theaterwelt trauert um einen ihrer Besten.

WIEN. Peter Matić, geboren in Wien am 24. März 1937 verbrachte sein Leben auf der Theaterbühne. Als er die Aufnahmeprüfung des Max-Reinhardt-Seminars nicht schaffte, absolvierte er seine Ausbildung in der Schauspielschule Krauss im ersten Bezirk.

Anschließend war es von 1960 bis 1968 am Theater an der Josefstadt tätig. Es folgten Engagements in Basel und an den Münchner Kammerspielen. 22 Jahre war er am Berliner Schillertheater beschäftigt. 

Nach Wien kam er wieder im Jahre 1993, als er erstmalig am Burgtheater in der österreichischen Erstaufführung des Stücks "Kroatischer Faust" zu sehen war. Diese Rolle brachte ihm eine Fixanstellung im Ensemble des Burgtheaters ein, wo er insgesamt 85 Rollen verkörperte. 

Auch in der Volksoper Wien und Staatsoper sowie in den Sommerfestspielen Reichenau war er des Öfteren zu sehen.

Große Sprechstimme

Doch nicht nur im Theater war er sehr gefragt. Auch für Film und Fernsehen wurde er auf Grund seiner extravaganten Stimme oftmals gebucht. Berühmtheit erlangte er vor allem für seine langjährige Tätigkeit als Synchronsprecher von Ben Kingsley.

Viele Auszeichnungen hat Peter Matić im Laufe seines Lebens erhalten, darunter den "Albin-Skoda-Ring" und den "ORF Hörspielpreis". 2006 wurde er zum Kammerschauspieler ernannt und 2010 mit dem Ehrenzeichen für Verdienste um das Land Wien ausgezeichnet. Es folgte 2015 das große goldene Ehrenzeichen des Landes Niederösterreich und 2016 das österreichische Ehrenkreuz für Wissenschaft und Kunst.

Sehr traurig: Denn am kommenden Dienstag wollte er sich mit "Liebesgeschichten und Heiratssachen" vom Burgtheater offiziell verabschieden und seinen Lebensabend feiern.

"Nicht die Kunst ist dazu da, die Welt zu verändern, sondern die Menschen und die Menschlichkeit", so Peter Matić.

3 8 6

Newsletter abonnieren und gewinnen
Apple iPhone 12 Pro im Wert von 1.149 EUR gewinnen!

Aufgepasst! Unter allen bis zum Stichtag am 30.04.2021, 23:59 Uhr, aufrechten meinbezirk.at-Newsletter-Abonnenten für Wien verlosen wir ein Apple iPhone 12 Pro / 128 GB im Wert von 1.149 EUR. Bei uns bekommst du wertvolle und interessante Nachrichten aus deiner näheren Umgebung, bist immer top über Veranstaltungen im Bezirk informiert und findest attraktive Gewinnspiele. Sei auch du näher dran und sichere dir die wichtigsten Infos aus deiner Region mit dem meinbezirk.at-Newsletter. Hinweise zum...

2 Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell
Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.
1 4

Veranstaltungstipps für Wien
Was geht APP in Wien?

Wohin in Wien während der Pandemie? Wenn du Abwechlsung suchst, dann lass dich täglich aufs neue INSPIrieren, denn Wien hat auch jetzt viel zu bieten. Covid-19 und Lockdowns machen es derzeit nicht gerade leicht, seinen Alltag abwechslungsreich zu gestalten. Vieles, das vorher möglich war, ist entweder weggefallen oder unterliegt Beschränkungen. Kein Wunder, wenn „Täglich grüßt das Murmeltier“ nicht nur ein Film, sondern Realität geworden ist. Wie kann man aus dem Hamsterrad ausbrechen, wenn...

Anzeige
Das Wiener Jaukerl und die Schluck I. - seit kurzem nur noch zensuriert erhältlich
1 4 4

Das Warten aufs Jaukerl hat ein Ende!

Wenn zwei Wiener Urgesteine zusammenfinden, entsteht etwas Großes! Das Bioweingut Lenikus und die bz-Wiener Bezirkszeitung haben mit dem "Wiener Jaukerl" und der "Schluck I." gemeinsam das 750ml Serum aus bestem gegorenem Traubensaft ins Leben gerufen. Das Jahr 2020 wird immer als das Jahr der weltweiten Pandemie in Erinnerung bleiben, und das Jahr 2021 als das, der weltweiten Impfung gegen Covid-19. Das „Serum“ hilft zwar offensichtlich nicht gegen das Virus und kann auch die richtige Covid-19...

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen