Opernball 2018: US-Schauspielerin Melanie Griffith ist Richard Lugners Stargast

US-Schauspielerin Melanie Griffith ist Richard Lugners Opernballgast.
2Bilder
  • US-Schauspielerin Melanie Griffith ist Richard Lugners Opernballgast.
  • Foto: Jason LaVeris/FilmMagic
  • hochgeladen von Thomas Netopilik

WIEN. Das Verwirrspiel hat eine Ende. Im Rahmen seiner traditionellen Pressekonferenz gab Baumeister Richard Lugner seinen diesjährigen Opernballgast bekannt. Es ist nicht wie vermutet Jane Fonda, sondern ihre Berufskollegin Melanie Griffith. Die 60-Jährige Schauspielerin kommt am 6. Februar von Los Angeles nach Wien, um "Mörtel" zum Ball der Bälle zu begleiten. "Es gab drei Kandidatinnen zur Auswahl. Meine Tochter Jacky hat letztendlich entschieden", so der 85-Jährige.

Das genaue Programm wird erst nach der Ankunft der Schauspielerin festgelegt. "Sie kommt  in Begleitung ihres Managers. Vielleicht schaffen wir es beim Opernball auf die Tanzfläche", sagt Lugner.

Richard Lugners Gäste seit 1992: 

Harry Belafonte, Joan Collins, Ivana Trump, Sophia Loren, Grace Jones, Sarah Ferguson, Raquel Welch, Faye Dunaway, Jacqueline Bisset, Nadja Abd el Farrag, Farrah Fawcett, Claudia Cardinale, Pamela Anderson, Andie MacDowell, Geri Halliwell, Carmen Electra, Paris Hilton, Dita Von Teese, Nicollette Sheridan, Dieter Bohlen, Karima "Ruby" el-Mahroug, Larry Hagman, Zachi Noy, Brigitte Nielsen, Roger Moore, Gina-Lisa Lohfink, Mira Sorvino, Gina Lollobrigida, Kim Kardashian, Oliver Pocher, Elisabetta Canalis, Brooke Shields, Mr. Probz und Goldie Hawn (in ansteigender Reihenfolge).

US-Schauspielerin Melanie Griffith ist Richard Lugners Opernballgast.
Richard Lugner bei seiner Opernball-Pressekonferenz.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen