Größter Benefizlauf Österreichs
Am Sonntag findet der Vienna Charity Run statt

Der Vienna Charity Run - ein Spaß für alle Laufbegeisterten
2Bilder
  • Der Vienna Charity Run - ein Spaß für alle Laufbegeisterten
  • Foto: VCR (2)
  • hochgeladen von Ernst Georg Berger

Bereits zum sechsten Mal fällt am 15. September in Wien der Startschuss zum, größten ehrenamtlich organisierten Benefizlaufs Österreichs, dem Vienna Charity Run. Auch dieses Jahr werden wieder über 1600 Teilnehmer erwartet. Auch dieses Jahr wird den Teilnehmern wieder ein tolles Unterhaltungsprogramm geboten.

WIEN. Beim Benefizlauf im Wiener Türkenschanzpark heißt es für Laufbegeisterte und Bewegungsfreudige auch in diesem Jahr wieder: Laufen für einen guten Zweck. „Move to change“ lautet am 16.9.2018 das Motto für alle, die einzeln oder im Team mit ihren Runden (1,5km) den Sterntalerhof unterstützen.

Das Eventkonzept spricht jedermann an und sowohl für Laufbegeisterte, als auch für das Publikum ist gleichermaßen etwas dabei! So lädt der abwechslungsreiche Park mit seiner entspannten Atmosphäre, seinen Teichen, Denkmälern und Spielplätzen zur Bewegung ein und das Unterhaltungsprogramm mit Showbühne, Sportstationen, Gastrobereich und Kids-Corner machen die Veranstaltung zu einem Erlebnis für sich. Auch dieses Jahr führt wieder Kronehitmoderator "Captain Luke" durch die Veranstaltung.

Anders als bei anderen Laufevents gibt es keine Zeitnehmung, denn der Spaß am gemeinsamen Laufen für den Benefizgedanken steht hier im Vordergrund. Um die Spendenrunden zu zählen, haben sich die Veranstalter etwas besonders einfallen lassen: Jede Runde werden Sticker auf der Startnummer gesammelt, die zum Schluss zusammengezählt werden. Auch dieses Jahr gibt es einen besonderen Anreiz möglichst viele Runden für den guten Zweck zu laufen: Jeder Teilnehmer bekommt im Ziel eine köstliche Niemetz Schwedenbombe und ein prallgefülltes Finisherbag.

Der gesamte Erlös der Veranstaltung kommt dem Kinderhospiz Sterntalerhof zugute, der im Südburgenland schwer-, sterbenskranken Kindern in ihren schwierigen Lebenssituationen hilft. So wird der Vienna Charity Run seit Anbeginn zu 100% ehrenamtlich organisiert und ist damit einer der wenigen Benefizevents in Österreich, die sich komplett in den Dienst der guten Sache stellen.

Tolles Entertainment Programm

Das Unterhaltungsprogramm mit Showbühne, Sportstationen, Kidscorner macht die Veranstaltung zu einem Erlebnis für sich. So ist für Publikum und Laufbegeisterte gleichermaßen etwas dabei. Auf der Bühne tritt Ape House Studios auf, sowie zwei Tanzgruppen. Moderiert wird die Veranstaltung schon traditionell vom Kronehit-Radio-Moderator Captain Luke, der sich seit Anbeginn für die Veranstaltung einsetzt. Im Gastrobereich werden die Besucher wieder von den Tourismusschulen Modul der Wirtschaftskammer Wien verköstigt. Adidas bietet wieder ein Test & Fly Zelt an, wo die TeilnehmerInnen, unter professioneller Beratung, Schuhe testen können.

Dank der Unterstützung der Stadt Wien / MA48 wird ab diesem Jahr beim kompletten Event (sowohl im Gastrobereich als auch bei der Läuferverpflegung) auf Plastikbecher verzichtet und auf Cup Solutions - Mehrweglösungen gesetzt! Damit möchten die Veranstalter nicht nur den sozialen Gedanken sondern auch den Umweltaspekt der Veranstaltung unterstrichen und den anfallenden Müll stark reduzieren.

100% Ehrenamtlich organisiertes Event.

Trotz Beruf und Studium setzt sich das engagierte Organisationsteam jedes Jahr viele hunderte Stunden in seiner Freizeit für das ehrenamtliche Projekt ein. Denn es steigt der logistische Aufwand zum Aufbau und Abbau des Events mit jedem Jahr: Mehrere Tonnen Ausrüstung, Getränke und Verpflegung werden für den Vienna Charity Run in Position gebracht und vorbereitet. Alleine für das Zusammenstellen der Finisherbags bedarf es jedes Jahr über fünfzig Helferstunden und vieler Handgriffe um ein volles Goodiebag zu garantieren. Schließlich bedarf es bei der Veranstaltung selbst der Hilfe von weiteren siebzig freiwilligen Helfern die für einen reibungsfreien Ablauf sorgen und das Event zu einem einzigartigen Benefizlauf für die ganze Familie machen. In den bisherigen fünf Jahren konnten knapp 120.000€ an das Kinderhospiz Sterntalerhof übergeben werden.

Das Event ist seit der ersten Auflage im Jahr 2013 von 1000 auf zuletzt 1650 Teilnehmer kontinuierlich gewachsen und so wird auch bei der 6. Auflage ein neuer Teilnehmerrekord erwartet, denn die Teilnehmer wissen: „Jede Runde, ob laufend, walkend oder gehend trägt zum Erfolg bei und unterstützt die schwer- und sterbenskranken Kinder des Sterntalerhofs.“

Vienna Charity Run unterstützt die mobile Versorgung des Sterntalerhofs

Das Kinderhospiz Sterntalerhof befindet sich im Burgenland. Am Sterntalerhof arbeitet ein interdisziplinäres Team aus Therapeuten und Pädagogen, Psychologen und Seelsorgern. Gleichzeitig finanziert der Sterntalerhof seine Arbeit ausschließlich über Spenden und ist damit auf die Unterstützung der Zivilgesellschaft angewiesen. „Vor diesem Hintergrund ist die Benefizveranstaltung “Vienna Charity Run” zu Gunsten des Hospizes doppelt wertvoll: zum einen stellt sie eine wichtige Spendenquelle dar, zum anderen bietet sie eine optimale Plattform um die mediale und öffentliche Aufmerksamkeit auf die Arbeit am Sterntalerhof zu lenken.

Eine Unterstützung, die mittelfristig von ebensolcher Bedeutung ist wie die finanzielle Hilfe“, so der Geschäftsführer des Sterntalerhof Kinderhospiz Mag. Harald Jankovits. Konkret fließen die Spenden vom Vienna Charity Run in den Ausbau der mobilen Versorgung. Diese garantiert, dass die Familien auch nach ihrem Besuch am Sterntalerhof, von regionalen diplomierten Sozialarbeiterinnen und Sozialarbeitern, zu Hause weiter betreut werden. Mit den bisherigen Spenden des Vienna Charity Runs konnte die mobile Versorgung gestartet werden und soll nun kontinuierlich ausgebaut werden.

Der veranstaltende Verein Charity Sports ist ein im Jahre 2012 gegründeter gemeinnütziger, mildtätiger und nicht auf Gewinn gerichteter Verein, bestehend aus Leistungssportlern und ambitionierten Hobbysportlern verschiedenster Disziplinen. Der Verein verfolgt das Ziel durch die Organisation von Sportveranstaltungen Spenden für einen guten Zweck zu sammeln und hilfsbedürftige Menschen zu unterstützen.

Vienna Charity Run

15.9.2019; 9:00 – 15:00
Türkenschanzpark, 1180 Wien
www.vienna-charityrun.at

Der Vienna Charity Run - ein Spaß für alle Laufbegeisterten
Autor:

Ernst Georg Berger aus Hernals

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

17 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen