Holocaust-Überlebende und Literaturwissenschaftlerin
Autorin Ruth Klüger ist gestorben

Ihre Erinnerungen als Zeitzeugin und Überlebende des NS-Terrors gab Ruth Klüger auch in zahlreichen Veranstaltungen, wie hier bei einem Besuch im Museum Arbeitswelt 2015, weiter.
2Bilder
  • Ihre Erinnerungen als Zeitzeugin und Überlebende des NS-Terrors gab Ruth Klüger auch in zahlreichen Veranstaltungen, wie hier bei einem Besuch im Museum Arbeitswelt 2015, weiter.
  • Foto: Museum Arbeitswelt
  • hochgeladen von Yvonne Brandstetter

Die Schriftstellerin Ruth Klüger, die in ihren Werken unter anderem ihre Verfolgung durch die Nazis thematisierte, ist 88-jährig in Kalifornien gestorben.

WIEN. "weiter leben. Eine Jugend" heißt das Buch, in dem Ruth Klüger von ihrem Aufwachsen in Wien und der Verfolgung, Internierung und Ermordung ihrer Familie durch die Nazis berichtet. Klüger wurde 1931 in eine jüdische Familie in Wien geboren. Schon in ihrer Kindheit ist sie massivem Antisemitismus ausgesetzt und die Machtübernahme der Nazis bedrohte das Leben ihrer Familie. 

Im Alter von elf Jahren wird Klüger zusammen mit ihrer Mutter zunächst nach Theresienstadt deportiert. Von dort aus kommt sie in das Theresienstädter Familienlager des Vernichtungslagers Auschwitz-Birkenau und wird dann nach Christianstadt, einem Außenlager des KZ Groß-Rosen, verschleppt. Klüger und ihre Mutter fliehen Anfang 1945 auf einem Evakuierungsmarsch. Sie gelangen nach Bayern und 1947 emigrieren die beiden Frauen in die USA.

"weiter leben.": Erinnerungen an das Konzentrationslager

Das Buch "weiter leben." beschäftigt sich mit Klügers Erinnerungen an die Gefangenschaft in den Nazi-Lagern, den Menschen, denen sie dort begegnet und dem Weiterleben. Es ist 1992 erschienen, 2008 folgt mit "unterwegs verloren. Erinnerungen" ein weiteres autobiographisches Werk. "weiter leben." war 2008 jenes Buch, das im Rahmen der Gratisbuchaktion der Stadt Wien 100.000 Mal gedruckt und kostenlos verteilt wurde.

Ruth Klüger studierte in New York Bibliothekswissenschaften und Germanistik an der University of California. Sie war Professorin an der Princeton University und danach Professorin für Germanistik an der University of California sowie an der Georg-August-Universität Göttingen. Klüger publizierte zur deutschen Literatur, aber auch eigene Lyrik.

Der Zsolnay Verlag gab am Mittwoch, 7. Oktober bekannt, dass Ruth Klüger im Kreis ihrer Familie in Kalifornien gestorben ist.

2008 wurde Ruth Klüger (2.v.l.) von Sandra Frauenberger (3.v.l.) mit dem Frauenpreis der Stadt Wien ausgezeichnet. Die anderen Preisträgerinnen in diesem Jahr waren die Frauenpolitikerin Johanna Dohnal (l.) und die Schuldirektorin Zeynep Elibol.
  • 2008 wurde Ruth Klüger (2.v.l.) von Sandra Frauenberger (3.v.l.) mit dem Frauenpreis der Stadt Wien ausgezeichnet. Die anderen Preisträgerinnen in diesem Jahr waren die Frauenpolitikerin Johanna Dohnal (l.) und die Schuldirektorin Zeynep Elibol.
  • Foto: Alexandra Kromus
  • hochgeladen von Christine Bazalka

Internationale und österreichische Auszeichnungen

Zu Österreich und Wien hatte die Holocaust-Überlebende ein zwiegespaltenes und schwieriges Verhältnis. Von offizieller österreichischer Seite erhielt sie zahlreiche Auszeichnungen wie etwa 2015 das Ehrendoktorat der Universität Wien. Viele Politikerinnen und Politiker würdigten angesichts ihres Todes ihre herausragende Rolle in der Auseinandersetzung mit der NS-Geschichte.

Die Israelitische Kultusgemeinde erinnert an ihre unsentimentale und unnachgiebige Haltung gegenüber zeitgenössischem Antisemitismus. "Es ist unsere Pflicht, ihr Andenken zu ehren und ihre Erfahrungen der Nachwelt weiterzugeben“, so der Präsident der Israelitischen Kultusgemeinde, Oskar Deutsch.

Reaktionen aus der Politik

„Und wieder ist eine Stimme verstummt. Ruth Klüger, diese beeindruckende Schriftstellerin, Intellektuelle und Zeitzeugin ist von uns gegangen. Als Überlebende des Holocaust war sie eine überzeugende und prägende Frau, die unbeirrt gegen Antisemitismus, Rassismus und Fremdenfeindlichkeit auftrat“, so Bundespräsident Alexander Van der Bellen, "sie wird uns fehlen."

„Ruth Klüger verstand es mit ihrem Werk und der literarischen Bewältigung der Folter und der Nazi-Gräuel Betroffenheit zu erzeugen“, so SPÖ-Vorsitzende Pamela Rendi-Wagner (SPÖ).

Ihre Erinnerungen als Zeitzeugin und Überlebende des NS-Terrors gab Ruth Klüger auch in zahlreichen Veranstaltungen, wie hier bei einem Besuch im Museum Arbeitswelt 2015, weiter.
2008 wurde Ruth Klüger (2.v.l.) von Sandra Frauenberger (3.v.l.) mit dem Frauenpreis der Stadt Wien ausgezeichnet. Die anderen Preisträgerinnen in diesem Jahr waren die Frauenpolitikerin Johanna Dohnal (l.) und die Schuldirektorin Zeynep Elibol.
3

bz-Kultursommer
1+1 gratis: Mit der bz zu zweit in Wiens Museen

Von zeitgenössischer Kunst und dem berühmten Beethovenfries in Wiens Jugendstiljuwel, der Secession (1., Friedrichstraße 12), über 800 Jahre Kunstgeschichte im Belvedere (3., Prinz-Eugen-Straße 27) bis hin zu einem Besuch der Klimt Villa (13., Feldmühlgasse 11), dem letzten Atelier des großen Künstlers der Moderne: Den ganzen Sommer über wartet in diesen drei Museen eine besondere Aktion auf bz-Leser: Alle, die mit einer bz-Ausgabe oder dem Codewort "bz-Wiener Bezirkszeitung" zur Kassa kommen,...

Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.
2 5

Wohin in Wien?
INSPI-App mit täglich neuen Freizeit-Tipps für Wien

Wie kann man aus dem Hamsterrad ausbrechen, wenn bereits alle Ideen ausgeschöpft wurden? Wenn du Abwechslung suchst, dann lass dich täglich aufs neue INSPIrieren, denn Wien hat wirklich viel zu bieten. Was machen in Wien?Wer suchet der findet, so lautet ein altbekannter Spruch. Wir machen es euch noch einfacher! Bei INSPI musst du nicht suchen, sondern bekommst täglich frische, unverbrauchte Ideen auf dein Handy. Inspi ist die App, mit der du von Hand ausgewählte Vorschläge von zufälligen...

BoxwoodBoxwoodBoxwood
1 Aktion 4

Gewinnspiel und Frühbucherbonus
Die Wiener Restaurantwoche geht in die 23. Runde

Die Wiener Restaurantwoche ist eines der beliebtesten kulinarischen Ereignisse des Jahres. Die große Vorfreude wird durch die zahlreichen ausgezeichneten Menüs und einer großen Auswahl an Spitzenrestaurants begründet. Besucher können sich vom 30. August bis 05. September in verschiedensten Top-Restaurants zum 23. Mal verköstigen lassen. Eine Woche lang werden in Wien und Umgebung hochkarätige Menüs zum Fixpreis serviert. Das jährlich steigende Aufgebot der Haubenköche lässt Gourmet – Herzen...

Anzeige
4

Gewinnspiel
Flying Brunch für 2 Personen im Twentytwo Restaurant gewinnen!

Bei uns bekommst du wertvolle und interessante Nachrichten aus deiner näheren Umgebung, bist immer top über Veranstaltungen im Bezirk informiert und findest attraktive Gewinnspiele. Sei auch du näher dran und sichere dir die wichtigsten Infos aus deiner Region mit dem meinbezirk.at-Newsletter. Denn unter allen bis zum Stichtag am 31.08.2021, 23:59 Uhr, aufrechten meinbezirk.at-Newsletter-Abonnenten, verlosen wir folgenden tollen Preis: Flying Brunch für 2 Personen im Wert von 78€Den Flying...

Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.
Boxwood

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen