Buns, Pattys und Pommes: Die besten Burger in Wien

Burger und Bier: Was zusammen passt, soll auch zusammen sein.
4Bilder
  • Burger und Bier: Was zusammen passt, soll auch zusammen sein.
  • Foto: Oliver Topf
  • hochgeladen von Andreas Edler

WIEN. Wer bei Burger als erstes an den "Big Mac" denkt, ist hier genau richtig. Denn ein delikates Fleischlaberl ("Patty") zwischen zwei ausgewählten "Buns" ist viel mehr, als ein standardisiertes Produkt aus der Systemgastronomie. Wir haben vier Locations recherchiert, wo Sie voll auf Ihre Kosten kommen.

Hard Rock Café

Wer das amerikanische Nationalgericht im passenden Ambiente genießen möchte, ist im Hard Rock Cafe richtig. In der typischen legeren Atmosphäre mit rockigen Sounds bietet das Lokal elf Burgervariationen: Vom „Hickory Barbecue Bacon Cheeseburger“ bis hin zum „The Wiener Burger“ werden alle mit gewürzten Pommes serviert. Für Vegetarier gibt es auch fleischlose Varianten.
1., Rotenturmstraße 25
Restaurant: So.–Do. 11.30–24 Uhr, Fr. und Sa. 11.30–1 Uhr
www.hardrock.com/cafes/vienna

Hawidere

Burger und Bier – das passt wie die Faust aufs Aug'. Liebhaber der Kombi sollten ins Hawidere schauen: Dort gibt es nicht nur 21 verschiedene Burger von mega-fleischig (400 g Rindfleisch!) bis vegetarisch und vegan (frittierte Kohlsprossen und Räuchertofu). Ergänzt wird das Angebot im rustikalen Pub mit 14 Fassbieren, 67 Flaschenbieren, Cider und mehr. Und: Zu jedem Burger gibt’s eine eigene Bierempfehlung. Perfekt!
15., Ullmannstraße 31
Täglich 16–2 Uhr geöffnet.
www.hawidere.at

Swing Kitchen

Irene und Charly Schillinger servieren mittlerweile an drei Standorten in Wien ausschließlich vegane Burger. Ob mit Soja-Patty oder Veganschnitzel – riesig und alles andere als fad sind sie allesamt. Dazu gibt es hausgemachte Dips, Steak Fries oder Onion Rings. Tipp: Unbedingt noch Platz lassen für ein Dessert wie Cheesecake oder Tiramisu.
4., Operngasse 24
7., Schottenfeldgasse 3
8., Josefstädter Straße 73
Täglich 11–22 Uhr geöffnet.
www.swingkitchen.com

Die Burgermacher

Wiens erstes dezidiertes Burgerlokal. Hier wird alles, was selbst gemacht werden kann, auch gemacht: Das Fleisch wird frisch faschiert, Ketchup und Mayonnaise sind hausgemacht. Das Brot stammt vom Biobäcker Schrott. Geboten werden drei Klassiker und vier Spezialburger. Die Speisekarte passt sich der Saison an. Gibt es im Mai eine Variante mit Spargel, punktet der Herbst mit Gansl.
7., Burggasse 12
Di.–Fr. 17–23 Uhr, Sa. 12–23 Uhr, So. 12–21.30 Uhr
www.dieburgermacher.at

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen