Steffl-Kirtag
Buntes Treiben rund um den Stephansplatz

Dompfarrer Toni Faber lädt auch heuer wieder zum Steffl-Kirtag ein.
  • Dompfarrer Toni Faber lädt auch heuer wieder zum Steffl-Kirtag ein.
  • Foto: kathbild.at/Rupprecht
  • hochgeladen von Andrea Peetz

Jede Menge Kunsthandwerk, kulinarische Schmankerl und Musik warten auf die Besucher des Steffl-Kirtags.

WIEN. Dompfarrer Toni Faber lädt zum großen Traditionsfest, um den Steffl auf vielfältige Art (wieder) zu entdecken. Vom 30. Mai bis 10. Juni werden Spezialführungen durch Wiens Wahrzeichen Nummer eins, zahlreiche Konzerte im Dom und natürlich der Steffl-Kirtag auf dem Stephansplatz geboten.

Ob Holzschnitzer, Seidenmanufakturen, Glashandwerk oder Alt-Wiener Zunftschilder: Mehr als 50 Stände warten darauf, entdeckt zu werden. Und natürlich ist auch für das leibliche Wohl gesorgt.

Kirtags-Bier und Segnung

Bürgermeister Michael Ludwig, Wirtschaftskammerpräsident Walter Ruck und Dompfarrer Toni Faber werden am Freitag, 31. Mai, um 14 Uhr die offizielle Eröffnung vornehmen. Im Anschluss gibt es den traditionellen Anstich des Kirtags-Bierfasses von der Ottakringer Brauerei. Die Stände haben täglich von 10 bis 22 Uhr geöffnet. Der Reinertrag wird der Domkirche St. Stephan gewidmet.

Zur Sache:

Der Steffl-Kirtag wurde 2002 ins Leben gerufen. Anlass war der 50. Jahrestag der Wiedereröffnung des Stephansdoms nach den Zerstörungen durch den Dombrand 1945.

Autor:

Nicole Gretz-Blanckenstein aus Wien

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

13 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.