Träum dein Wien
Dank der bz werden Träume wahr

Elena kann wieder auf dem Spielplatz spielen.
3Bilder
  • Elena kann wieder auf dem Spielplatz spielen.
  • Foto: BV 16
  • hochgeladen von Sophie Brandl

Erfolgreiche bz-Initiative "Träum dein Wien": Im 1., 16. und 23. Bezirk wurden schon Wünsche von bz-Lesern erfüllt.

WIEN. "Träum dein Wien" heißt die Initiative der bz-Wiener Bezirkszeitung, die unsere Stadt noch lebenswerter machen will. Die zentrale Frage dabei lautet: Was kann, soll und wird sich in Wien ändern? Und wer könnte besser wissen, wie das geschehen soll, als jene Menschen, die hier wohnen? Und der Erfolg kann sich wirklich sehen lassen: Insgesamt wurden dafür mehr als 1.000 Träume eingesendet.

Die bz konnte bereits drei dieser Träume in Liesing, Ottakring und der Inneren Stadt erfolgreich umsetzen. Und schon die Kleinsten machten bei unserer Aktion mit: Groß war die Freude etwa beim zweijährigen Albert und seiner Mutter Gabriela Pitour.

Ein Paradies der Plätze

Der Campingplatz Wien Süd in Atzgersdorf ist hauptsächlich Wohnmobilen vorbehalten. Albert, besser gesagt seine Mama Gabriela Pitour, hatte eine bessere Idee für die Nutzung des ehemaligen Schlossparks. Und zwar sollte der Platz als öffentlicher Park allen Liesingern offenstehen. Mit "Träum dein Wien" und der Bezirksvorstehung Liesing ging der Wunsch in Erfüllung.

"Wenn die nächste Generation einen Traum hat, sollten wir alles unternehmen, um diesen auch wahr werden zu lassen", ist Bezirksvorsteher Gerald Bischof überzeugt. Bezirksbewohner können nun mit der Gebietsbetreuung Stadterneuerung die fast 30.000 Quadratmeter große Fläche umgestalten.

Durch Alberts Traum wird die Anlage zum Park.
  • Durch Alberts Traum wird die Anlage zum Park.
  • Foto: Spitzauer
  • hochgeladen von Sophie Brandl

Einen ähnlichen Traum hatte die junge Ottakringerin Elena. Der Spielplatz beim Gemeindebau in der Redtenbachergasse 40–44 war wegen Sanierung gesperrt – für Elena schlimm: "Ich habe hier schon einige Geburtstage gefeiert. Es macht mich und meine Geschwister traurig, wenn wir aus dem Fenster schauen und nicht spielen können."

So wurde mit Bezirksvorsteher Franz Prokop alles daran gesetzt, den Platz rasch wieder zugänglich zu machen. Nach der Instandsetzung durfte Elena den Spielplatz sogar gemeinsam mit dem Bezirkschef eröffnen.

Kooperation mit Wirt

Auch Träumerin Margit Schuh aus der Inneren Stadt hat Grund zur Freude: Sie wünschte sich mehr öffentliche Toiletten bei Spielplätzen. Die Umsetzung ist jedoch meist mit hohen Kosten verbunden. Die bz fand mit den Bezirksräten Elisabeth Woschnagg und Gregor Michael Raidl eine besondere Lösung: Der Inhaber des Cafés Wilheim am Rudolfsplatz öffnet ab sofort seine Toiletten für alle.

Margit Schuh hatte einen einfachen Traum, der aber oft schwer umzusetzen ist: Sie wünschte sich mehr öffentliche Toiletten bei Spielplätzen.
  • Margit Schuh hatte einen einfachen Traum, der aber oft schwer umzusetzen ist: Sie wünschte sich mehr öffentliche Toiletten bei Spielplätzen.
  • Foto: Spitzauer
  • hochgeladen von Sophie Brandl

Dafür übernimmt der Bezirk einen Teil der Kosten. "Jetzt kann wieder unbeschwert gespielt werden", freut sich auch Bezirksvorsteher Markus Figl. Alle Informationen zur bz-Initiative finden Sie online unter www.träumdeinwien.at

1 3

Gewinnspiel
Menü für 4 Personen im Hard Rock Cafe Vienna & Sennheiser CX SPORT zu gewinnen!

Bei uns bekommst du wertvolle und interessante Nachrichten aus deiner näheren Umgebung, bist immer top über Veranstaltungen im Bezirk informiert und findest attraktive Gewinnspiele. Sei auch du näher dran und sichere dir die wichtigsten Infos aus deiner Region mit dem meinbezirk.at-Newsletter. Denn unter allen bis zum Stichtag am 30.06.2021, 23:59 Uhr, aufrechten meinbezirk.at-Newsletter-Abonnenten, verlosen wir folgende tolle Preise: 1. Rockstar Menü für 4 Personen ENDLICH WIEDER BURGER, FRIES...

Um das Börserl in Zeiten der Pandemie zu schonen, gibt es für bz-Leser ein ganz besonderes Zuckerl beim Eintritt ins Belvedere.Um das Börserl in Zeiten der Pandemie zu schonen, gibt es für bz-Leser ein ganz besonderes Zuckerl beim Eintritt ins Belvedere.Um das Börserl in Zeiten der Pandemie zu schonen, gibt es für bz-Leser ein ganz besonderes Zuckerl beim Eintritt ins Belvedere.
5 1 3

1+1 gratis Aktion mit dem "Belvedere"
Von Klimt bis Beuys - mit der bz bares Geld beim Eintritt sparen

Das Belvedere ist aus dem Corona-Schlaf erwacht und bietet allen Wienern einen besonderen Kunstgenuss. Plus: Mit unserer exklusiven bz-Aktion spart man bares Geld beim Eintritt! WIEN. Allen Kunstinteressierten bieten das Obere Belvedere und das Belvedere 21 gleich drei spannende Ausstellungen, um den wochenlangen Verzicht auf Kunst zu kompensieren. Vom Wiener Biedermeier bis Joseph Beuys reicht das Spektrum, um auch wirklich jedem das Passende bieten zu können. 1+1 gratis mit der bzUnd um das...

Secession, 2018Secession, 2018Secession, 2018
6

Mit der bz 1+1 gratis in die Secession

Die Secession ist ein Ausstellungshaus für zeitgenössische Kunst, das in der Geschichte der Moderne einzigartig ist. Das Gebäude wurde 1898 nach Plänen Joseph Maria Olbrichs errichtet und gilt heute als wichtigstes Beispiel der österreichischen Jugendstilarchitektur. Neben wechselnden Ausstellungen internationaler Gegenwartskunst wird der „Beethovenfries“ von Gustav Klimt permanent präsentiert. 1+1 Aktion für LeserInnen der BezirkszeitungBesucherInnen, die mit einer bz-Ausgabe in der Hand oder...

Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.
2 5

Wohin in Wien?
Das geht APP mit Inspi!

Wie kann man aus dem Hamsterrad ausbrechen, wenn bereits alle Ideen ausgeschöpft wurden? Wenn du Abwechslung suchst, dann lass dich täglich aufs neue INSPIrieren, denn Wien hat wirklich viel zu bieten. Was machen in Wien?Wer suchet der findet, so lautet ein altbekannter Spruch. Wir machen es euch noch einfacher! Bei INSPI musst du nicht suchen, sondern bekommst täglich frische, unverbrauchte Ideen auf dein Handy. Inspi ist die App, mit der du von Hand ausgewählte Vorschläge von zufälligen...

Um das Börserl in Zeiten der Pandemie zu schonen, gibt es für bz-Leser ein ganz besonderes Zuckerl beim Eintritt ins Belvedere.
Secession, 2018
Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen