Happy Birthday
Das Tierquartier Wien feiert vier Jahre

Besuch anlässlich vier Jahre Tierquartier: Stadträtin Ulli Sima (l.) mit Moderatorin Maggie Entenfellner.
  • Besuch anlässlich vier Jahre Tierquartier: Stadträtin Ulli Sima (l.) mit Moderatorin Maggie Entenfellner.
  • Foto: PID/Votava
  • hochgeladen von Andrea Hörtenhuber

Jubiläum: Das Tierquartier in der Donaustadt feiert seinen vierten Geburtstag. Das Asyl zählt zu Europas modernsten Tierheimen.

DONAUSTADT. Ein Zuhause für Vierbeiner in Not: Das ist das im März 2015 eröffnete Tierquartier in der Süßenbrunner Straße 101. Das Tierschutz-Zentrum der Stadt Wien feiert dieser Tage seinen vierten Geburtstag.

„Vielen Dank an das gesamte Team für ihre liebevolle Betreuung und Vermittlung der Tiere. Insgesamt konnten – dank seines Einsatzes – bereits mehr als 6.900 Hunde, Katzen und Kleintiere auf schöne, neue Plätze vergeben werden“, so Tierschutz-Stadträtin Ulli Sima.

Blick hinter die Kulissen

Anlässlich des vierten Geburtstags gibt es am Samstag, den 2. März 2019, um 10 Uhr eine kostenlose Sonderführung. Bei einem Blick hinter die Kulissen können Tierfreunde ausgewählte Bereiche kennenlernen und erfahren alles über die tägliche Arbeit für und mit den Tieren. Treffpunkt für die 45-minütige Tour ist im Foyer, eine Anmeldung bis spätestens Donnerstag, 28. Februar erforderlich: entweder online oder per Mail an marketing@tierquartier.at oder unter 01/734 11 02-113.

Das Tierquartier kann an seinem vierten Geburtstag über zahlreiche Happy-End-Geschichten berichten. Viele der Tiere, die in das Tierquartier kommen, haben ein sehr trauriges Schicksal oder traumatisierende Erlebnisse erfahren: Es sind jene Hunde, Katzen und Kleintiere, die in der Stadt Wien entlaufen, beschlagnahmt, herrenlos gefunden oder abgenommen wurden. Sie werden in ihrem vorübergehenden Zuhause – auf einer Fläche von insgesamt 9.700 Quadratmetern – liebevoll versorgt und gepflegt – bis sie auf ein schönes, neues Plätzchen vermittelt werden können. Privatabgaben sind nicht möglich.

Das Tierquartier bietet Platz für bis zu 150 Hunde, 300 Katzen sowie hunderte Kleintiere und verfügt über eine eigene Ordination, in der seine Schützlinge bestens medizinisch versorgt werden. Die Veterinärmedizinische Universität koordiniert die medizinische Betreuung des Tierbestandes.

Spezielles Vergabeverfahren

Kernkompetenz des Tierquartiers ist die Vermittlung der Tiere in schöne, neue Zuhause. Ein eigenes Vergabeteam ermittelt – bei Hunden und Katzen mittels Interviewbogen – ob das Wunschtier zu den Vorstellungen des Interessenten passt. Nach einem ausführlichen Beratungsgespräch können die Tiere persönlich kennengelernt werden. Um den Aufenthalt der Hunde so stressfrei wie möglich zu gestalten, ist ein Besuch im Hundebereich nicht möglich.

Zur Sache:

Tierquartier Wien, Süßenbrunner Straße 101, 1220 Wien
Telefon: 01 734 11 02-0
E-Mail: office@tierquartier.at
www.tierquartier.at
Öffnungszeiten: Di. – Do. 15 – 17 Uhr, Fr. und Sa. 13 – 17 Uhr

Für gefundene, vermisste oder schlecht behandelte Haustiere steht außerdem die "MA 60-Hotline - Fundservice für Haustiere" unter 01/4000-8060 zur Verfügung.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen