Diese Bezirke in Österreich sind Rot
Die Corona-Ampel als Online-Karte mit Suchfunktion für die Coronavirus-Lage deinem Bezirk

Am Donnerstag hat die Corona-Ampel-Kommission erstmals das Land Österreich bewertet und als "Rot" eingestuft. Acht Bundesländer leuchten ebenfalls "Rot". Nur Kärnten bleibt noch "Orange".
10Bilder
  • Am Donnerstag hat die Corona-Ampel-Kommission erstmals das Land Österreich bewertet und als "Rot" eingestuft. Acht Bundesländer leuchten ebenfalls "Rot". Nur Kärnten bleibt noch "Orange".
  • hochgeladen von Anna Richter-Trummer

Die Corona-Ampel als Online-Karte zeigt dir auf einen Klick, auf welche Ampel-Farbe deine Region im aktuellen Fall gestellt ist und wie hoch das Corona-Risiko in deiner Region ist: meinbezirk.at hat die aktuelle Corona-Ampel Online-Karte als Live-Karte, und du siehst immer die aktuellsten Werte, die in deinem Bezirk gelten. Mit der neuen Such-Funktion kannst du auch ganz einfach nachsehen, wie die aktuelle Corona-Lage konkret in deiner Region im Moment steht: Kein Rot, aber zehn neue orange Bezirke.

ÖSTERREICH. Die Corona-Ampel als Online-Karte zeigt dir die aktuelle Corona-Lage in deiner Region auf einen Klick. Willst du wissen, auf welcher Corona-Ampel-Farbe deine Region aktuell gestellt ist? Hier ist die Anleitung.

Update vom 29. Oktober

Am Donnerstag hat die Corona-Ampel-Kommission erstmals das Land Österreich bewertet und als "Rot" eingestuft. Acht Bundesländer leuchten ebenfalls "Rot". Nur Kärnten bleibt noch "Orange".

Update vom 23. Oktober: 21. Bezirke jetzt "Rot"

Neue Ampelschaltung: 21 Bezirke werden Rot eingefärbt
Die Corona-Kommission hat gerade die Ampel geschaltet. 21 neue Bezirke sind fortan rot.Neue Ampelschaltung: 21 Bezirke werden Rot eingefärbt
Die Corona-Kommission hat gerade die Ampel geschaltet. 21 neue Bezirke sind fortan rot. Und zwar:

- St. Pölten (Niederösterreich)
- Mödling (Niederösterreich)
- Tulln (Niederösterreich)
- Amstetten (Niederösterreich)
- Bruck an der Leitha (Niederösterreich)
- Imst (Tirol)
- Landeck (Tirol)
- Schwaz (Tirol)
- Gmunden (Oberösterreich)
- Grieskirchen (Oberösterreich)
- Ried im Innkreis (Oberösterreich)
- Rohrbach (Oberösterreich)
- Schärding (Oberösterreich)
- Vöcklabruck (Oberösterreich)
- Salzburg Umgebung (Salzburg)
- St. Johann im Pongau (Salzburg)
- Zell am See (Salzburg)
- Leoben (Steiermark)
- Voitsberg (Steiermark)
- Neusiedl am See (Burgenland)
- die Region Rheintal-Walgau (Vorarlberg)

23 neue Bezirke werden orange eingefärbt, sieben gelb.

Update vom 16. Oktober

Die Corona-Ampel-Kommission hat die Stadt Wels, den Bezirk Hallein in Salzburg sowie Innsbruck-Stadt und Innsbruck-Land in Tirol auf Rot gestellt. Das bedeutet sehr hohes Risiko.

Update vom 15. Oktober

Im Tennengau sind die Corona-Neuinfektionen weiter am Steigen. Mit einer aktuellen Sieben-Tage-Inzidenz von 352,8 Fällen je 100.000 Einwohner (Stand: Mittwoch, 14 Uhr) nimmt der Salzburger Bezirk österreichweit mit deutlichem Abstand die unrühmliche Spitzenposition ein. Bei der Sitzung der Ampelkommission am Donnerstag droht dem Tennengau daher die Rotschaltung.

Update vom 9. Oktober:

Am Freitag präsentiert Gesundheitsminister Rudolf Anschober (Grüne) die aktuelle Schaltung der Corona-Ampel. Bereits am Donnerstag war bekannt geworden, dass zehn weitere Bezirke auf Orange gesetzt werden sollen. Ein einzelner Bezirk schafft den Sprung von Orange zurück auf Gelb.

Grün auf Gelb:
Die Bezrike Mattersburg, Amstetten, Hollabrunn, Ried im Innkreis, Urfahr (Umgebung), Salzburg (Umgebung) und Bruck-Mürzzuschlag werden wohl von Grün auf Gelb geschaltet.

Grün auf Orange:
Die Bezirke Völkermarkt in Kärnten, Gmunden und Rohrbach in Oberösterreich werden wohl von Grün direkt auf Orange geschaltet werden.

Gelb auf Orange:
Die Bezirke Güssing, Bruck an der Leitha, Linz (Stadt), Linz (Land), Wels (Stadt), Vöcklabruck und Innsbruck (Land) werden wohl von Gelb auf Orange geschaltet werden.

Orange auf Gelb:
Der Bezirk Neunkirchen in Niederösterreich schafft den Sprung von Orange zurück auf Gelb.

Gelb auf Grün:
Die Bezirke Steyr (Land), Leibnitz, Murau sowie Hartberg-Fürstenfeld werden von der gelben Warnstufe zurück auf Grün geschaltet.

Corona-Ampel Online-Karte: Welche Farbe hat Ihre Region?

  1. Ins Suchfeld oben links klicken und Bezirk eingeben.
  2. Dann auf Enter klicken.
  3. Nach dem Drücken der Eingabetaste siehst du deinen Bezirk.
  4. Nun zeigt die Online-Karte der Corona-Ampel auf einen Blick, welche Gefahren-Lage deine Region herrscht.

Die Corona-Ampel Online-Karte für ganz Österreich

Was bedeutet die Corona-Ampel?

Im Video: Wie denkt Ihr über die Corona-Ampel?

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen