Öffis in Wien
Die U1 fährt wieder!

Nach fast fünf Tagen Sperre fährt die U1 nun wieder durchgängig.
  • Nach fast fünf Tagen Sperre fährt die U1 nun wieder durchgängig.
  • Foto: Wiener Linien
  • hochgeladen von Mathias Kautzky

Zwei Tage früher als angekündigt fährt die Linie U1 wieder durchgängig. Rechtzeitig vor dem letzten Wochenende vor Weihnachten gaben die Wiener Linien die U-Bahn-Linie wieder frei.

WIEN. Die rote Linie fährt bereits wieder von von Oberlaa bis Leopoldau. Über 100 Mitarbeiter der Wiener Linien haben in den letzten vier Tagen und Nächten auf Hochtouren durchgearbeitet, damit die am stärksten frequentierte Linie Wiens wieder wie gewohnt fahren kann.

Nach einem massiven Kabelbrand in der Station Karlsplatz war die U1 zwischen Hauptbahnhof und Schwedenplatz unterbrochen, tausende Fahrgäste waren täglich gezwungen, auf andere Linien umzusteigen. Auch die Linie D fährt wieder auf der gewohnten Strecke zwischen Nußdorf und Absberggasse über den Ring.

Auswirkungen auf ganz Wien

Seit dem Kabelbrand am Montag in der Früh hatten die Wiener Linien umfangreiche Umleitungs-Maßnahmen gesetzt, so wurden einige Straßenbahnlinien anders geführt und die Buslinie 13A verstärkt. Trotzdem kam es zu vielen Verspätungen, unzählige Wiener brauchten länger für ihren Weg in die Arbeit und bei den Besorgungen für Weihnachten.

"Ich wollte eigentlich zu Fuß vom Karlsplatz zum Hauptbahnhof hinauf gehen, da habe ich gesehen, dass der Abgang zur U1 gerade von Mitarbeitern der Wiener Linien aufgemacht wird", erzählt Manfred Brunner. Ungläubige Gesichter hatten auch viele andere Öffi-Nutzer, die positiv überrascht in die ersten Züge der "wiederauferstandenen" U1 stiegen.

Autor:

Mathias Kautzky aus Hietzing

Webseite von Mathias Kautzky
following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



1 Kommentar

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.