FPÖ Wien
Dominik Nepp möchte blauer Wien-Linie treu bleiben

Nicht amtsführender Vizebürgermeister Dominik Nepp folgt auf Strache als Obmann der Wiener FPÖ.
  • Nicht amtsführender Vizebürgermeister Dominik Nepp folgt auf Strache als Obmann der Wiener FPÖ.
  • Foto: Markus Spitzauer
  • hochgeladen von Maximilian Spitzauer

Nachdem sich Heinz Christian Strache von seiner Politik-Karriere verabschieden musste, steht die Wiener FPÖ ohne Obmann da. Jetzt soll ihm der bisherige Vizebürgermeister Dominik Nepp folgen. "An uns führt bei der Wien-Wahl kein Weg vorbei", ist er überzeugt.

WIEN. Nach dem Ibiza-Skandal wird in der FPÖ umgeschlichtet. Vizekanzler und bisheriger FPÖ-Wien-Chef Heinz Christian Strache verlässt - unfreiwillig - die Politik, aber nicht die Partei. Gleich mit ihm geht auch Johann Gudenus, der wiederum die FPÖ verlässt. Mit Straches Abgang wird aber auch der Posten des blauen Parteichefs in Wien frei.

Jetzt soll ihm Dominik Nepp, bisheriger nicht amtsführender Vizebürgermeister, folgen. Am Montag wurde die Nachfolge bekannt - die erste Pressekonferenz des designierten Landesparteiobmanns folgte am Dienstag.

Wie geht es mit der Wiener FPÖ weiter?

"Es waren für mich sehr nachdenkliche Stunden", eröffnet Nepp die Konferenz. Mit Strache verbinde ihn ja nicht nur ein langer politischer Weg, sondern auch eine Freundschaft, "und daran werden auch die jüngsten Vorfälle nichts ändern", so Nepp. Für ihn sei so etwas immer noch unerklärlich.

Für die Zukunft möchte Nepp den erfolgreichen Weg der Wiener FPÖ weiterverfolgen und weiterhin die freiheitliche Linie fahren. Die Themen bleiben klassisch: "Eine Politik für Wiener, die sich von Rot-Grün im Stich gelassen fühlen", sagt Nepp. Auch gegen die "Islamisierung der Stadt Wien" möchte man konsequent vorgehen und für mehr Sicherheit sorgen. "Bei der Wien-Wahl führt kein Weg an uns vorbei", sagt der Vizebürgermeister.

Dass er nur als Stellvertreter von Strache das Amt übernimmt streitet Nepp ab: "Heinz Christian Strache hat klar gesagt, dass er sich aus allen politischen Funktionen zurückzieht."

Fürs Erste möchte man als Wiener FPÖ die Spitzenkandidaten für die kommenden Wahlen unterstützen. Als erstes steht die EU-Wahl mit Spitzenkandidat Harald Vilimsky an. "Wir möchten unsere Spitzenkandidaten als Wiener FPÖ unterstützen", so der designierte Obmann.

SOS Mitmensch warnt vor Nepp

Schon vor seiner ersten öffentlichen Stellungnahme schlägt die Initiative SOS Mitmensch Alarm. "„Mit Nepp wird eine Nachwuchshoffnung der mit Neonazis und Holocaustleugnern sympathisierenden 'Aula' an die Spitze der Wiener FPÖ befördert", so Alexander Pollak, Sprecher von SOS Mitmensch. Das sollen die Recherchen der Initiative ergeben haben. Nepp sei darüber hinaus, so wie auch Johann Gudenus, Mitglied der deutschnationalen schlagenden Burschenschaft Aldania Wien.

Lesen Sie auch:

1 3

Gewinnspiel
Menü für 4 Personen im Hard Rock Cafe Vienna & Sennheiser CX SPORT zu gewinnen!

Bei uns bekommst du wertvolle und interessante Nachrichten aus deiner näheren Umgebung, bist immer top über Veranstaltungen im Bezirk informiert und findest attraktive Gewinnspiele. Sei auch du näher dran und sichere dir die wichtigsten Infos aus deiner Region mit dem meinbezirk.at-Newsletter. Denn unter allen bis zum Stichtag am 30.06.2021, 23:59 Uhr, aufrechten meinbezirk.at-Newsletter-Abonnenten, verlosen wir folgende tolle Preise: 1. Rockstar Menü für 4 Personen ENDLICH WIEDER BURGER, FRIES...

Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.
2 5

Wohin in Wien?
Das geht APP mit Inspi!

Wie kann man aus dem Hamsterrad ausbrechen, wenn bereits alle Ideen ausgeschöpft wurden? Wenn du Abwechslung suchst, dann lass dich täglich aufs neue INSPIrieren, denn Wien hat wirklich viel zu bieten. Was machen in Wien?Wer suchet der findet, so lautet ein altbekannter Spruch. Wir machen es euch noch einfacher! Bei INSPI musst du nicht suchen, sondern bekommst täglich frische, unverbrauchte Ideen auf dein Handy. Inspi ist die App, mit der du von Hand ausgewählte Vorschläge von zufälligen...

Um das Börserl in Zeiten der Pandemie zu schonen, gibt es für bz-Leser ein ganz besonderes Zuckerl beim Eintritt ins Belvedere.Um das Börserl in Zeiten der Pandemie zu schonen, gibt es für bz-Leser ein ganz besonderes Zuckerl beim Eintritt ins Belvedere.Um das Börserl in Zeiten der Pandemie zu schonen, gibt es für bz-Leser ein ganz besonderes Zuckerl beim Eintritt ins Belvedere.
5 1 3

1+1 gratis Aktion mit dem "Belvedere"
Von Klimt bis Beuys - mit der bz bares Geld beim Eintritt sparen

Das Belvedere ist aus dem Corona-Schlaf erwacht und bietet allen Wienern einen besonderen Kunstgenuss. Plus: Mit unserer exklusiven bz-Aktion spart man bares Geld beim Eintritt! WIEN. Allen Kunstinteressierten bieten das Obere Belvedere und das Belvedere 21 gleich drei spannende Ausstellungen, um den wochenlangen Verzicht auf Kunst zu kompensieren. Vom Wiener Biedermeier bis Joseph Beuys reicht das Spektrum, um auch wirklich jedem das Passende bieten zu können. 1+1 gratis mit der bzUnd um das...

Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.
Um das Börserl in Zeiten der Pandemie zu schonen, gibt es für bz-Leser ein ganz besonderes Zuckerl beim Eintritt ins Belvedere.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen